Neukunde?

Hier starten

Erweiterte Suche
Name:
Wird nicht angezeigt Top 100 Rezensent
Rezensionen:
645 Rezensionen
Bewertung:

hilfreich: 41

nicht hilfreich: 9

Rang:
35

Rezensionen

auf Merkliste

50

18.07.2014

„Das Warten hat ein Ende!”

Nach 2 Jahren gibt es endlich die 3. Staffel der für mich besten, aktuellen Krimiserie.

Es ist die persönlichste Staffel und die Freundschaft zwischen Holmes und Watson wird hier zum Mittelpunkt, ohne dass die Fälle vernachlässigt werden.

Nach dem dramatischen Finale von Staffel 2 ( Holmes stürzt vom Dach und wird beerdigt!) hat sich Watson endlich damit abgefunden, doch dann taucht Sherlock wieder auf und bittet den Freund um Hilfe bei einem neuen Fall.

Intelligente Dialoge, kniffelige Fälle, feiner englischer Humor und viel Spannung sind die Zutaten dieser Serie und jede Staffel ist besser als die Vorige.

Einfach großartig!

auf Merkliste

50

14.07.2014

„Eine Matratze führt uns durch die Geschichte des 20. Jahrhunderts”

Hauptfigur dieser außergewöhnlichen Geschichte ist eine Matratze bester Machart, gute Wertarbeit. Man begegnet sie zum ersten Mal 1935 wo sie von einem frischverheirateten Paar aus einem Hotel vom Fleck weg abgekauft wird. In Etapen und von Eigentümer zu Eigentümer erlebt man die Geschichte des 20. Jahrhunderts bis in den 80ern und der langsamer Verfall des Objektes der viele gute Dienste leistet.

Sehr originell, toll geschrieben und mit einem schlüssig geschlossenen Handlungskreis. Lohnt sich!

buch

Reiner Wein

Martin Walker

EUR 22,90 *
auf Merkliste

40

14.07.2014

„Brunos sechster Fall!”

Wieder schafft es Martin Walker verschiedene Erzählstränge zu einer spannenden, schlüssigen Geschichte zu verbinden. Bruno kämpft auf verschiedenen Fronten: eine Reihe Raubüberfälle auf Urlaubervillen, ein Mord im homosexuellen Millieu und ein alter Fall aus Zeiten des Krieges in dem die Resistance einen Geldtransport überfiel und eine unvorstellbare Summe erbeutete die nie wieder auftauchte, sind aufzuklären. Sein spannendes Privatleben muß Bruno außerdem auch noch bewältigen!

Wer Frankreich mag, liebt die Krimis um den sympathischen Bruno, der sich stets treu bleibt, gerne kocht und isst und nie die Bodenhaftung verliert.

Wunderbare Lektüre für ein sonniges Wochenende oder den nächsten Frankreichurlaub.

buch

Die Pyramide

Ismail Kadare

EUR 19,99 *
auf Merkliste

40

11.07.2014

„Cheops und sein Weltwunder!”

Cheops muß von der Priesterschaft und seinen Beratern überzeugt werden, wie seine Vorgänger auch, eine große Pyramide zu bauen um das Volk in Schach zu halten. Dann soll es aber auch die Größte aller Zeiten werden, mit der höchsten Grabkammer.

Außergewöhnlicher historischer Roman um das alte Ägypten und die großartigen Erungenschaften dieser fantastischen Kultur, aber auch mit allen Schattenseiten, Machenschaften der Priesterschaft und des Beamtentums um die eigene Macht zu erhalten.

Steht exemplarisch für das Wesen von Diktaturen, wo und wann auch immer.

Politisch, kritisch und mit Tiefgang! Lohnt sich!

Hörbuch

Das finstere Tal

Thomas Willmann

bisher EUR 12,99 EUR 9,99 *
auf Merkliste

50

11.07.2014

„Beeindruckend aber kaum zu ertragen!”

Selten hat ein Buch bei mir solche Spuren hinterlassen. Grandiose Landschaft, idyllisch schön, trifft Rachegeschichte. Es geht um Macht, Machtausübung mit allen Konsequenzen, Schuld und Sühne. Dieser abgeschotterter Mikrokosmos steht exemplarisch für das Funktionnieren einer Diktatur... bis einer anfängt sich zu wehren! Die Spannung und die Beschreibungen sind kaum zu ertragen. Grandiose Kulisse, tolle Geschichte aber nichts für schwache Gemüter! Matthias Brandts Stimme ist prädestiniert für diese Geschichte. Sie steigert noch die Spannung, falls es überhaupt möglich ist. Ein echtes Hörerlebnis für harte Gemüter!

buch

Das finstere Tal

Thomas Willmann

EUR 9,99 *
auf Merkliste

50

11.07.2014

„Beeindruckend aber kaum zu ertragen!”

Selten hat ein Buch bei mir solche Spuren hinterlassen. Grandiose Landschaft, idyllisch schön, trifft Rachegeschichte. Es geht um Macht, Machtausübung mit allen Konsequenzen, Schuld und Sühne.

Dieser abgeschotterter Mikrokosmos steht exemplarisch für das Funktionnieren einer Diktatur... bis einer anfängt sich zu wehren!

Die Spannung und die Beschreibungen sind kaum zu ertragen. Grandiose Kulisse, tolle Geschichte aber nichts für schwache Gemüter!

auf Merkliste

40

02.07.2014

„Neuer Fall für Jacques Ricou”

Wieder ist Jacques Ricou, pariser Richter gefragt. In der Nähe von Paris wurden zwei Menschen in einem Auto und ein Radfahrer kaltblütig erschossen. Sechs Stunden später entdeckt die Polizei ein Mädchen im Wagen vesteckt. War sie Zeugin der Tat? Kann sie zur Aufklärung beitragen? Ist sie womöglich in Lebensgefahr?

Wieder ein spannender Fall, der seine Kreise bis in die hohe Politik zieht, den der Sympathischen Richter lösen muss.

auf Merkliste

40

02.07.2014

„Neuer Fall für Jacques Ricou”

Wieder ist Jacques Ricou, pariser Richter gefragt. In der Nähe von Paris wurden zwei Menschen in einem Auto und ein Radfahrer kaltblütig erschossen. Sechs Stunden später entdeckt die Polizei ein Mädchen im Wagen vesteckt. War sie Zeugin der Tat? Kann sie zur Aufklärung beitragen? Ist sie womöglich in Lebensgefahr?

Wieder ein spannender Fall, der seine Kreise bis in die hohe Politik zieht, den der Sympathischen Richter lösen muss.

Ulrich Wickert liest sein Buch selbst, und das sehr gekonnt. Mit seiner angenehmen Stimme wird die Geschichte lebendig und noch mal spannender.

Gutes Hörbuch!

auf Merkliste

40

27.06.2014

„Neuer Fall für Jacques Ricou”

Wieder ist Jacques Ricou, pariser Richter gefragt. In der Nähe von Paris wurden zwei Menschen in einem Auto und ein Radfahrer kaltblütig erschossen. Sechs Stunden später entdeckt die Polizei ein Mädchen im Wagen vesteckt. War sie Zeugin der Tat? Kann sie zur Aufklärung beitragen? Ist sie womöglich in Lebensgefahr?

Wieder ein spannender Fall, der seine Kreise bis in die hohe Politik zieht, den der Sympathischen Richter lösen muss.

buch

Elsa ungeheuer

Astrid Rosenfeld

EUR 10,90 *
auf Merkliste

50

26.04.2014

„Würdiger Nachfolger von " Adams Erbe"”

Astrid Rosenfeld hat ihr zweiter Roman nun vorgelegt: "Elsa ungeheuer" und es ist ein würdiger Nachfolger von "Adams Erbe".

Karl, der Ich-Erzähler der Geschichte, und Lorenz haben gerade ihre Mutter verloren, dann tritt Elsa in ihr Leben. Sie ist unangepasst, eigen, stolz und für Karl wunderschön. Wie schon Adams Erbe spielt der Roman in zwei Zeitebenen. Man erlebt Karl, Lorenz und Elsa als Kinder und dann später als Lorenz ein Star der Kunstszene ist, Karl sein Assistent und Elsa in Amerika verschwunden.

Astrid Rosenfelds bittersüßem humor blitzt ständig durch. Sie schafft es tiefgründige Geschichten leichfüßig zu erzählen und erschafft wunderbare Figuren ( Siehe das Murmeltier, Vertrauter der Kinder) die durchaus komplex und vielschichtig sind. Sie ist eine einfühsame Erzählerin mit der Gabe verschiedenste Charaktere glaubwürdig darzustellen.

Ich freue mich schon auf das dritte buch!