bol.de

Bodin lacht

Roman

(1)
Wer hat Evelyn Gorda ermordet? Die engelsgleiche Pianistin wird eines Tages im Schilf des Blausees tot aufgefunden. Hat Martin, der manchmal auch Martina ist und bei Evelyn Klavierstunden nahm, etwas mit ihrem Tod zu tun? Die Polizistin Liliane Hoffmann glaubt das nicht – ihr schmieriger Kollege hingegen schon. Auch Martins Mutter Paula ist zunächst natürlich überzeugt von der Unschuld ihres Sohnes – als sie aber ihr Whiskyglas beiseite stellt, ist sie nicht mehr so sicher. Sie schickt ihn zu ihrem Exgeliebten Jürgen Bodin zur Psychotherapie, und bald glaubt Martin, in dem verkorksten Therapeuten den Mörder Evelyns zu erkennen. Ist das der wahre Grund für dessen Flucht in ein Schweizer Dorf, vorgeblich auf der Suche nach einer ehemaligen Klientin?Rund um Evelyn Gordas Tod treffen Menschen mit sonderbaren Geschichten aufeinander, Menschen, die diese Geschichten eigentlich niemandem erzählen wollen. Und doch: Unter der Oberfläche lauert die Wahrheit, und tritt sie erst zutage, können Wunden ­heilen und Probleme sich lösen.Klug, raffiniert und unterhaltsam erzählt Sylvie Schenk einen ­spannenden Kriminalfall, der auch einen Mörder, vor allem aber die Verstrickungen menschlicher Beziehungen enthüllt.
Portrait
Sylvie Schenk wurde 1944 in Chambéry (Frankreich) geboren. Sie lebt als freischaffende Autorin in Stolberg, Rheinland. Sie schreibt Lyrik auf Französisch und Prosa auf Deutsch. Mehrere Auszeichnungen, darunter der Hasenclever-Förderpreis. Im Picus Verlag erschienen ihre Romane »Die Tochter des Buchhändlers«, »Parksünder«, »Der Gesang der Haut«, »Der Aufbruch des Erik Jansen« und zuletzt »Bodin lacht« (2013).
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 300
Erscheinungsdatum 01.08.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7117-2005-4
Verlag Picus
Maße (L/B/H) 211/138/32 mm
Gewicht 476
Auflage 1
Buch (gebundene Ausgabe)
24,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 15523157
    Die Tochter des Buchhändlers
    von Sylvie Schenk
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • 6399432
    35 kilos d'espoir
    von Anna Gavalda
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    3,60
  • 47092799
    Warten auf Bojangles
    von Olivier Bourdeaut
    (5)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,00
  • 47878142
    Und jetzt lass uns tanzen
    von Karine Lambert
    (16)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,99
  • 5689172
    Oscar et la dame rose
    von Eric Emmanuel Schmitt
    Schulbuch (Taschenbuch)
    4,00
  • 47929506
    Die Zeit der Ruhelosen
    von Karine Tuil
    (17)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,00
  • 14576619
    Un secret
    von Philippe Grimbert
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    5,00
  • 13716102
    Hectors Reise oder die Suche nach dem Glück
    von François Lelord
    (50)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 47870574
    Ab morgen wird alles anders
    von Anna Gavalda
    (41)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • 47693392
    Herz auf Eis
    von Isabelle Autissier
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,00

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
0
1
0
0

Keine Sachen zum Lachen
von einer Kundin/einem Kunden am 09.02.2014

Der Crossdresser Martin wird abends zu Martina, sehr zum Missfallen seiner Mutter. Die wiederum hebt gerne mal ein Glas. Martin geht regelmäßig zum Therapeuten Bodin und lernt Klavier bei Frau Gorda Evelyn. Letztere schwimmt eines Tages tot in einem nahegelegenen See… Nachdem ich mir den Klappentext durchgelesen habe, war ich... Der Crossdresser Martin wird abends zu Martina, sehr zum Missfallen seiner Mutter. Die wiederum hebt gerne mal ein Glas. Martin geht regelmäßig zum Therapeuten Bodin und lernt Klavier bei Frau Gorda Evelyn. Letztere schwimmt eines Tages tot in einem nahegelegenen See… Nachdem ich mir den Klappentext durchgelesen habe, war ich doch sehr neugierig auf „Bodin lacht“. Darin stand auch, dass die Schriftstellerin Sylvie Schenk Prosa und Lyrik in mehreren Sprachen schreibt und Leser die mit prosaischen und lyrischen Texten/Büchern nichts anzufangen wissen, würde ich eher von Diesem hier abraten. Ich hatte den Eindruck, dass die Handlung völlig nebensächlich ist und eben nur die Sprache, Ausdruck hier zur Geltung kommen. Wer sich allerdings auf dieses Wagnis einlässt, wird sicherlich seine hellste Freude mit diesem Werk haben. Mir persönlich hat es nur sehr mäßig gefallen, deswegen auch nur 3 von 5 möglichen Sternen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

FAQ