bol.de
 
Warenkorb
0
Keine Artikel
suche...

Göttlich verdammt

von Josephine Angelini

83 Bewertungen
Einband
gebundene Ausgabe
Seitenzahl
494
Altersempfehlung
14 - 17
Seitenzahl
494
Erscheinungsdatum
01.05.2011
Sprache
Deutsch
ISBN
978-3-7915-2625-6
Serie
Göttlich Trilogie 1
Verlag
Dressler
Maße (L/B/H)
216/164/42 mm
Gewicht
780 g
Originaltitel
Starcrossed
Übersetzer
Simone Wiemken
Buch (gebundene Ausgabe)
19,95
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb

Zum Merkzettel

PAYBACK Punkte
Beschreibung
Schicksalhafte Liebe, antike Fehde, göttliches Erbe Die 16-jährige Helen lebt bei ihrem Vater auf Nantucket – und langweilt sich. Ihre beste Freundin Claire hofft, dass nach den Ferien endlich etwas Aufregendes passiert. Der Wunsch geht in Erfüllung, als die Familie Delos auf die Insel zieht. Alle sind hin und weg von den äußerst attraktiven Neuankömmlingen. Nur Helen spürt von Anfang an großes Misstrauen. Gleichzeitig plagen sie plötzlich düstere Albträume, in denen drei unheimliche Frauen Rache nehmen wollen. Es scheint eine Verbindung zwischen ihnen und Lucas Delos zu geben. Was dahintersteckt, erfährt Helen erst nach und nach: Lucas und sie stammen von Halbgöttern ab und sind dazu verdammt, einen erbitterten Kampf auszulösen – indem sie sich ineinander verlieben … Der ultimative Roman für alle "Biss"- und "Panem"-Fans - mit dem hinreißenden Sehnsuchtspaar: Helen und Lucas. Eine Highschool-Romanze mit Elementen aus der griechischen Mythologie.
Autorenportrait
Josephine Angelini geb. in Massachusetts, studierte Angewandte Theaterwissenschaft an der Tisch School of the Arts, New York University. Dabei interessierten sie besonders die tragischen Helden der griechischen Mythologie. Josephine Angelini lebt mit ihrem Ehemann, einem Drehbuchautor, und drei Katzen in Los Angeles.

Bewertungen

Durchschnitt
83 Bewertungen
Bewertet von
83 Kunden
Eigene Bewertung schreiben
Übersicht
66
12
5
0
0

Kundenbewertungen

  • Göttliche Geschichte
    Eine Kundin / Ein Kunde , am 03.01.2012
    Helen Hamilton ist ein schüchternes , außergewöhnlich schönes Mädchen, das ein normales Leben. Sie lebt mit ihrem Dad auf Nantucket führt. Sie albert mit ihrer besten Freundin Claire rum , arbeitet im Newsstore und kann es kaum erwarten die Insel zu verlassen und auf das College zu gehen. Doch als die Familie Delos auf die Insel zieht spielt auf einmal alles verrückt und Helen scheint keine Kontrolle mehr über sich oder ihr Leben zu haben. Sie hasst diese Familie ,ohne sie voher je getroffen zu haben. Und auch die Delos scheinen Helen nicht riechen zu können. Doch das hier ist mehr als bloße Abneigung. Doch als Helen und Lucas sich gegenseitig das Leben retten verschwindet der Hass. Helen findet heraus ,dass sie den Delos mehr ähnelt als sie dachte, denn sie sind Scions , Halbgötter.
    Doch als wäre das noch nicht genug sind andere Scions auf Nantucket ,die Helen unbedingt tot sehen wollen. Immer mehr Geheimnisse und Rätsel tauchen auf und der einzige ,der Helen das alles durchstehen lässt ist Lucas.
    Aber ist es möglich zusammen zu sein ,wenn die Götter alles tun um dies zu verhindern ?

    Der Anfang ist noch sehr entspannt . Wir werden in Helens Leben auf Nantucket eingeführt. Doch kurz darauf wird es spannend. Sie lernt die Delos-Familie kennen und wird dem ungeheuren Hass und der ungewollten Anziehungskraft konfrontiert. An jeder Ecke scheint Helen einem Delos zu begegnen. Ich habe schon gehört ,dass es einige stört , dass die Delos eine Großfamilie sind, da sie anscheinend an die Cullens erinnern. Ehrlichgesagt ,stört mich das überhaupt nicht. Dass die Cullens eine Großfamilie waren , war immer etwas ,was mich am meisten gefreut hat. Außerdem sehe ich da nicht wirklich Ahnlichkeiten. Natürlich fällt mir auf ,dass es fünf Kinder gibt. Zwei Mädchen und drei Jungs. Eine von ihnen hat Visionen , alle sind außergewöhnlich schön ,schnell und stark. Aber ich finde dennoch ,dass es Sinn ergibt. Sie stammen von Göttern ab , die immer für ihre übermenschlichen Fähigkeiten bekannt waren und auch ,dass sie eine Großfamilie sind passt.
    Sie sind die einzigen in ihrem Haus – ihrer Blutlinie- die gegen die Unsterblichhkeit sind.
    Aber ich verstehe ,dass der Vergleich nahe liegt.

    Die Charaktere waren mir alle sehr sympathisch. Selbst Lucas böser Cousin (Ich meine nicht Hektor obw ohl Hector wirklcih einer meiner Lieblinge ist ^^). Ich konnte mit ihnen fühlen und habe sie ins Herz geschlossen. Helen hat sich während der Geshcichte ganz neu kennengelernt.
    Der Schreibstil ist angenehm und flüssig zu lesen. Nicht besonders blumig oder ähnliches. Auf Poesie wird beinahe gänzlich verzichtet.
    Es wird in der „Sie-Sicht“ erzählt. Größtenteils aus der Sicht von Helen aber teils auch aus anderer.

    5 von 5 Sternen. Josephine Angelini hat hier eine wunderbare Geschichte über eine unmögliche Liebe und uralte Familienfehden mit Göttlichen Elementen geschaffen. Meiner Meinung nach viel besser als Twilight und die ganzen angeblichen Parralelen stören mich kein bißchen.
    Lest es ! Ihr werdet sicherlich nicht enttäuscht.


    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    Hat Ihnen diese Bewertung geholfen?
  • Berauschend - Suchtgefährdend
    Kerstin Stutzke aus Berlin , am 24.10.2011
    Die 16-jährige Helen *Lennie* Hamilton hat die Nase voll von Nantucket. Dort ist alles so öde, so bekannt, so eingeschränkt - sie will weg.

    Dann ist da noch Claire *Giggles* Aoki, Lennies beste Freundin seit dem Sandkasten. Die beiden gehen seit dem Krabbelalter durch dick und dünn und dabei könnten sie kaum unterschiedlicher sein. Lennie ist groß, schlank, blond und sehr zurückhaltend, Claire hingegen 1,55 m geballte Power asiatischer Abstammung und dennoch gibt es nichts, was die beiden Mädchen trennen könnte. Doch auch wenn die beiden zusammen sind, bietet Nantucket nicht wirklich viel Abwechslung.

    Mit der Ruhe jedoch ist es vorbei, denn ein ganzer "Clan" der Familie Delos ist auf die Insel gezogen. Claire ist natürlich neugierig, Lennie hingegen interessieren die Neuankömmlinge überhaupt nicht. Doch etwas scheint seltsam an der Familie. Alle Jugendlichen sehen ausgesprochen gut aus und scheinen auch nicht auf den Kopf gefallen zu sein.

    Am ersten Schultag nach den Ferien geschieht jedoch etwas Seltsames: Lennie greift ohne jegliche Provokation Lucas Delos an. Dieser kann sich zum Glück verteidigen, ohne dass Lennie verletzt wird, doch er stellt ihr eine absonderliche Frage: Zu welchem Haus sie gehöre? Lennie ist mehr als nur verwirrt und kann sich nicht erklären, warum genau sie Lucas angegriffen hat und auch den Wunsch verspürt, alle anderen Mitglieder des Delos-Clans zu verletzten.

    Seit dem Auftauchen der Familie Delos auf Nantucket leidet Lennie an Alpträumen. Auch erscheinen ihr, wie eine Halluzination, 3 alte Frauen, die sie anschreien und versuchen, sie ihn den Wahnsinn zu treiben.

    Eines Tages jedoch nimmt der Hass von Lennie auf Lucas und von Lucas auf Lennie überhand und die Beiden kämpfen bis auf´s Blut mit beinahe tödlichen Folgen. Dadurch, dass Lucas Lennie und Lennie Lucas das Leben rettet, ändert sich jedoch alles. Mit einem Mal sind sich die beiden nicht mehr Feind, die 3 schrecklichen Frauen, die sie immer gegeneinander aufgestachelt haben, sind verschwunden und Lennie erfährt endlich die Wahrheit. Sie stammt, genau wie die Familie Delos, von einem Halbgott ab und hat übermenschliche Kräfte geerbt. Der Delos-Clan bringt ihr bei, mit diesen Kräften umzugehen und Lennie und Lucas kommen sich, jetzt wo die Furien sie nicht mehr mit ihrem Hass blenden, näher. Doch genau das darf nicht geschehen, denn wenn sie die letzten "Häuser", sprich die Nachkommen verschiedener Halbgötter, vereinen, droht der Untergang der gesamten Welt ...


    Ich bin sprachlos, wie im Rausch und überaus fasziniert. Was für eine Story. Die Geschichte beginnt anfänglich sehr ruhig mit der Einführung von Lennie, doch dies währt nur wenige Seiten, dann trifft sie mit Lucas und dem Delos-Clan zusammen und das Erzähltempo nimmt berauschender Weise immer weiter zu. Am Ende war es so schlimm, dass ich die halbe Nacht das Buch zu Ende gelesen habe, weil ich es einfach nicht mehr aus der Hand legen konnte. Die Charaktere sind ganz wundervoll ausgearbeitet, mit sehr viel Tiefe und Gefühl, wobei hier zu erwähnen ist, dass nicht jeder das ist, was er zu sein scheint.
    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    Hat Ihnen diese Bewertung geholfen?
  • Weitere Kundenbewertungen

Wird oft zusammen gekauft

Göttlich verdammt
+

Göttlich verdammt

von Josephine Angelini

19,95
=

Chroniken der Unterwelt 01. City of Bones

von Cassandra Clare

17,99

für 37,94


Beide kaufen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 0 Göttlich verloren

    Göttlich verloren

    von Josephine Angelini
    Buch (gebundene Ausgabe) 19,95
    Weitere Details
  • 0 Göttlich verdammt

    Göttlich verdammt

    von Josephine Angelini
    Buch (Taschenbuch) 9,99
    Weitere Details
  • 0 Göttlich Trilogie

    Göttlich Trilogie

    von Josephine Angelini
    Buch (gebundene Ausgabe) 39,95
    Weitere Details
  • 0 Liebe geht durch alle Zeiten. Edelsteintrilogie 01. Rubinrot

    Liebe geht durch alle Zeiten. Edelsteintrilogie 01. Rubinrot

    von Kerstin Gier
    Buch (gebundene Ausgabe) 15,99
    Weitere Details
  • 0 Naked and Marooned

    Naked and Marooned

    von Ed Stafford
    Buch (Taschenbuch) 10,80
    Weitere Details
  • 0 Das Buch der Schatten 01 - Verwandlung

    Das Buch der Schatten 01 - Verwandlung

    von Cate Tiernan
    Buch (Taschenbuch) 7,99
    Weitere Details
  • 0 Percy Jackson: Percy-Jackson-Schuber 5 Bände - inkl. E-Book Kane-Chroniken Bd. 1

    Percy Jackson: Percy-Jackson-Schuber 5 Bände - inkl. E-Book Kane-Chroniken Bd. 1

    von Rick Riordan
    Buch (Taschenbuch) 69,90
    Weitere Details
  • 0 Wer die Nachtigall stört ...

    Wer die Nachtigall stört ...

    von Harper Lee
    Buch (gebundene Ausgabe) 19,95
    Weitere Details
  • 0 Engelsflammen

    Engelsflammen

    von Lauren Kate
    Buch (Taschenbuch) 8,99
    Weitere Details
  • 0 Herzlichen Glückwunsch, Sie haben gewonnen!

    Herzlichen Glückwunsch, Sie haben gewonnen!

    von Dora Heldt
    Buch (Taschenbuch) 11,95
    Weitere Details

FAQ

Wie viele PAYBACK Punkte kann ich für ein Produkt sammeln?
Für jeden vollen Euro Warenwert erhalten Sie 1 PAYBACK Punkt.
Wo sehe ich, wie viel PAYBACK Punkte ich für ein Produkt sammeln kann?
Die für ein Produkt zu sammelnden Punkte finden Sie in der Detailansicht eines Artikels (rechts unter "Bonusprogramm"), ebenso im Warenkorb und in der Bestellübersicht.
Wie kann ich bei bol.de bezahlen?
Wählen Sie im Bestellprozess oder unter "Mein Konto" im Punkt "Zahlungsart" Ihre gewünschte Zahlungsweise aus. Näheres erfahren Sie in unserer Hilfe.

Kundenbewertungen

×

Verfügbarkeit in Ihrer BOL-Filiale prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist.
  2. Bestellen Sie online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern.
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale.
×