Neukunde?

Hier starten

Erweiterte Suche
Name:
Wird nicht angezeigt Top 100 Rezensent
Rezensionen:
913 Rezensionen
Bewertung:

hilfreich: 80

nicht hilfreich: 47

Rang:
21

Rezensionen

123
auf Merkliste

50

25.10.2014

„unbedingt lesen”

Auf San Piedro, einer Insel im pazifischen Ozean vor der Nordwestküste der USA ,wird ein Mordfall verhandelt. Angeklagt ist Kabuo Miyamoto. Er wird beschuldigt, seinen Kollegen, den Fischer Carl Heine, ermordet zu haben. Es gibt keine Zeugen, aber Indizien und ein Motiv. Es ist die Zeit nach Pearl Harbour. Das Zusammenleben zwischen Amerikanern und ihren japanisch stämmigen Mitbürgern ist angespannt. Ishmael Chambers, Redakteur der einzigen Tageszeitung von San Piedro sitzt im Gerichtssaal und verfolgt die Verhandlung....."Seine Haltung ließ auf ein Höchstmaß an Körperbeherrschung schließen. Als die Anklage verlesen wurde, blickten seine dunklen Augen starr gerade aus, und er schien ganz ungerührt. " Ishmael kennt den Angeklagten. Vor allem aber kennt er Hatsue, dessen Ehefrau. Sie war Ishmaels große Jugendliebe. Mit ihr versucht er ins Gespräch zu kommen.
....."Das Herz jedes anderen Menschen blieb immer rätselhaft.....und er begriff noch etwas:daß der Zufall jeden Winkel der Welt beherrschte, alles, nur nicht die Kammern des menschlichen Herzens.....
Großes, fesselndes Lesevergnügen.

buch

San Miguel

T. C. Boyle

EUR 10,90 *
auf Merkliste

50

25.10.2014

„großes Lesevergnügen”

Schauplatz ist San Miguel, eine kleine, karge Insel vor der Küste Kaliforniens. Es ist das Ende des 19. Jahrhunderts. Will Waters ist fest entschlossen. Er zieht mit seiner Frau und seiner Tochter nach San Miguel um Schafzucht zu betreiben. Marantha Waters ist schwindsüchtig. Will verspricht seiner Frau großmundig, dass sich ihre Gesundheit in der frischen, unbelasteten Luft erholen wird. Die Realität sieht jedoch anders aus. Das Klima ist feuchtkalt und unwirtlich. Das Wohnhaus eine verdreckte Unterkunft. Und das Leben auf der Insel bringt Einsamkeit, Entbehrung und harte Arbeit. Edith, Marantha's geliebte Stieftochter ist ihre einzige Freude, Gesellschaft und Hilfe. Für Edith ist die Insel ein Gefängnis.
Maranthas Gesundheit verschlechtert sich zunehmend. Als sich Will zur Rückkehr aufs Festland durchringt - ist es für seine Fau zu spät. Edith genießt die neue Freiheit und die Annehmlichkeiten auf dem Festland. Als Will einige Zeit später auf die Insel zurückkehren möchte, weigert sich Edith mit ihrem tyrannischen Vater
mitzugehen. Er zwingt sie. Es gelingt ihr, von der verhassten Insel zu fliehen.
Jahre später ziehen Herbie und Elise Lester mit ihren Töchtern auf die Insel. In der Zeit der Weltwirtschaftskrise werden sie als Pioniersfamilie gefeiert. Obwohl sich die harten Bedingungen kaum geändert haben verläuft das Leben der Familie Lester anders.
3 Frauen , 3 Schicksale. T.C. Boyle ist ein großartiger Erzähler.

buch

F

Daniel Kehlmann

EUR 10,99 *
auf Merkliste

50

25.10.2014

„großes Lesevergnügen”

Arthur,mäßig erfolgreicher Schriftsteller und Vater von 3 Söhnen, läßt diese nach dem gemeinsamen Besuch einer Hypnoseshow vor der Haustür aussteigen und verschwindet ohne Angabe von Gründen für lange Zeit aus ihrem Leben. Sein ältester Sohn Martin, läßt sich eher aus Ideenlosigkeit denn Berufung zum katholischen Priester weihen. Seine Halbbrüder können in ihrer beruflichen Laufbahn sehr unterschiedlichen Erfolg vorweisen. Während Eric sich als Finanzberater verspekuliert und am Vermögen seiner Klienten vergreift, wählt Iwan den Weg zur Kunst. Er wird Kunstexperte. Eine Liebesbeziehung bringt Iwan auf die Idee, die Bilder seines Freundes per Fälschung zu Geld und auf dem Kunstmarkt begehrt zu machen. Ohne Vorwarnung taucht eines Tages Arthur wieder auf........
"F"von Daniel Kehlmann ist ein großes Lesevernügen

ebooks

Missing. New York

Don Winslow

EUR 12,99 *
auf Merkliste

50

12.10.2014

„spannend”

Frank Decker ist auf dem Weg zurück in die Zentrale. Er ist schon in Feierabendstimmung als ihn über Funk "Code 64" erreicht. Code 64 ist eine Vermisstenmeldung. Abgängig ist Hailey Marie Hansen. Sie ist 5 Jahre alt. " Noch hoffen Frank Decker und seine Kollegen darauf, dass Hailey einfach in den nahegelegenen Park spaziert ist, aber die ersten Informationen der Mutter sprechen dagegen. Ein Hubschrauber und eine Suchhundestaffel werden angefordert. "Die allermeisten Kindesentführungen gehen auf das Konto von >nicht sorgeberechtigten Elternteilen<. Solche Fälle hatte Decker öfter, und gewöhnlich ist das Kind nach ein paar Stunden wieder da. Aber Hailey Marie Hansen ist unauffindbar. Frank Decker macht sich auf die Suche....
"Missing New York" von Don Winslow ist sehr spannende Leselektüre

buch

Missing. New York

Don Winslow

EUR 14,99 *
auf Merkliste

50

12.10.2014

„spannend”

Frank Decker ist auf dem Weg zurück in die Zentrale. Er ist schon in Feierabendstimmung als ihn über Funk "Code 64" erreicht. Code 64 ist eine Vermisstenmeldung. Abgängig ist Hailey Marie Hansen. Sie ist 5 Jahre alt. " Noch hoffen Frank Decker und seine Kollegen darauf, dass Hailey einfach in den nahegelegenen Park spaziert ist, aber die ersten Informationen der Mutter sprechen dagegen. Ein Hubschrauber und eine Suchhundestaffel werden angefordert. "Die allermeisten Kindesentführungen gehen auf das Konto von >nicht sorgeberechtigten Elternteilen<. Solche Fälle hatte Decker öfter, und gewöhnlich ist das Kind nach ein paar Stunden wieder da. Aber Hailey Marie Hansen ist unauffindbar. Frank Decker macht sich auf die Suche....
"Missing New York" von Don Winslow ist sehr spannende Leselektüre

ebooks

Zwei Bärinnen

Meir Shalev

EUR 20,99 *
auf Merkliste

50

08.10.2014

„fesselndes Familiendrama, großes Leseerlebnis”

"Zwei Bärinnen" von Meir Shalev beginnt um 1930. Schauplatz ist ein Dorf im Norden Israels. Drei Männer scheiden durch Selbstmord aus dem Leben. So heißt es und so steht es in den Akten. Stillschweigen liegt über diesen Taten. Jeder im Dorf weiß, dass nur zwei Männer sich selbst das Leben genommen haben.
70 Jahre später entdeckt Ruta Tavori, Lehrerin am örtlichen Gymnasium, wer damals den Mord begangen hat. Obwohl die Schuld tief in ihrer Familie wurzelt, will Ruta diese Tragödie ans Licht bringen. Sie erzählt von den vier wichtigsten Männern in ihrem Leben. Von ihrem Großvater, ihrem Bruder, ihrem Mann und ihrem Sohn. Sie erzählt über Liebe, Untreue und Verlust, über Leidenschaft, Rache und Sühne.
"Zwei Bärinnen" von Meir Shalev ist ein wortgewaltiges, fesselndes Familendrama

buch

Zwei Bärinnen

Meir Shalev

EUR 22,90 *
auf Merkliste

50

08.10.2014

„fesselndes Familiendrama, großes Leseerlebnis”

"Zwei Bärinnen" von Meir Shalev beginnt um 1930. Schauplatz ist ein Dorf im Norden Israels. Drei Männer scheiden durch Selbstmord aus dem Leben. So heißt es und so steht es in den Akten. Stillschweigen liegt über diesen Taten. Jeder im Dorf weiß, dass nur zwei Männer sich selbst das Leben genommen haben.
70 Jahre später entdeckt Ruta Tavori, Lehrerin am örtlichen Gymnasium, wer damals den Mord begangen hat. Obwohl die Schuld tief in ihrer Familie wurzelt, will Ruta diese Tragödie ans Licht bringen. Sie erzählt von den vier wichtigsten Männern in ihrem Leben. Von ihrem Großvater, ihrem Bruder, ihrem Mann und ihrem Sohn. Sie erzählt über Liebe, Untreue und Verlust, über Leidenschaft, Rache und Sühne.
"Zwei Bärinnen" von Meir Shalev ist ein wortgewaltiges, fesselndes Familendrama

buch

Atlas eines ängstlichen Mannes

Christoph Mit einem Essay Ransmayr

EUR 12,00 *
auf Merkliste

50

06.10.2014

„wundervoll, unbedingt lesen”

"Atlas eines ängstlichen Mannes" von Christoph Ransmayr ist eine Sammlung von Erlebnissen auf seinen vielen Reisen in unterschiedliche Gegenden unserer Erde. Er erlaubt einen Blick darauf und abgesehen von seiner wunderschönen Sprache,- seine Erzählungen, Gedanken, Empfindungen gehen unter die Haut.
....."Ein Herbstvogel mußte niemandem mehr groß imponieren. Der sang, wenn er denn sang, mehr für sich als für oder gegen irgend jemand anderen."
Dieses Buch macht glücklich. Unbedingt lesen.

auf Merkliste

50

06.10.2014

„düster, mysteriös, spannend”

........"Cordova ist ein Raubtier, in einer Liga mit Manson, Jim Jones, Colonel Kurtz. Ich habe einen Insider-Informanten....Jemand muss diesen Kerl auslöschen...." Diese Ansage hat Scott McGrath Karriere, Ruf und ein Vermögen gekostet. Um an den Artikel seines Lebens zu kommen, ist er jahrelang hinter dem, die Öffentlichkeit scheuenden Filmregisseur her. Bis zu seinem medialen Absturz, sammelt McGrath jede Information, die er von Cordova ausgraben kann. Er ist besessen von der Vorstellung, dass sich hinter dem Filmgenie ein Monster verbirgt. Als Ashley, die 24 jährige Tochter von Cordova tot aufgefunden wird, packt Scott McGrath erneut das Jagdfieber und er beginnt mit Nachforschungen.

auf Merkliste

50

03.10.2014

„sehr großes Lesevergnügen”

"In jedes Buch schrieb sie seinen Namen und stellte sich vor, wie es Jahre später ein Fremder aufschlug,>Humphrey Ostropoler< las und sich fragte, zu wem der Name gehörte und warum er dieses Buch aufgegeben hatte. Die Menschen behielten ihre Bücher , dachte Tooly, nicht, weil sie sie nocheinmal lesen wollten, sondern weil die Bücher ihre Vergangenheit enthielten - die Struktur des eigenen Ichs an einem bestimmten Ort, zu einer bestimmten Zeit, ein Ausschnitt des eigenen Intellekts ....."Tooly Zylberberg lebt in einem kleinen Ort in Wales. Sie ist Besitzerin einer Buchhandlung. und betreibt diese mit ihrem Angestellten Fogg. Die Buchhandlung wirft nicht mehr viel ab, aber Tooly und Fogg lieben diesen Laden mit Buchregalen bis unter die Decke. Den Großteil ihrer Zeit verbringt Tooly mit Lesen. Ihre Vergangenheit hat Tooly verdrängt, vergessen, nicht durchblickt. Als Kind wurde Tooly von ihrem Vater entführt. Später aber auch ihm wieder weggenommen. Sie wächst bei vollkommen fremden Menschen auf. Da ist Sarah - exzentrisch und unzuverlässig. Und Venn - charismatisch und immer da, wenn Tooly in braucht. So scheint es jedenfalls. Und dann der Griesgarm Humphrey. Humphrey liebt Bücher, spielt Schach und hat einen ganz eigenen russischen Akzent. Und er ist da. Er ist immer da, wenn Sarah und Venn nicht erreichbar sind. All das liegt lange Zeit zurück. Als Tooly eines Tages jedoch ein E-Mail von Duncan, einem Exfreund aus Amerika bekommt, wird sie von ihrer Vergangenheit eingeholt. Tooly ergreift diese Chance und versucht noch einmal, hinter die Geheimnisse ihrer Kindheit zu kommen.
"Aufstieg und Fall großer Mächte" von Tom Rachman ist sehr großes, fesselndes Lesevergnügen

123