bol.de

Bewerter

Eine Kundin / Ein Kunde Unsere Top-BuchhändlerInnen

Gesamte Bewertungen 522 (ansehen)


Lieblingsautoren:
u.a. Th.Bernhard, Stewart o'Nan, Philipp Roth, Ian McEwan, Wolf Haas, Bernhard Schlink, Meir Shalev, Harold Brodkey, John Irving, Richard Ford, Julian Barnes, Jonathan Franzen, Paulus Hochgatterer, A.Huxley..................
Das beste Buch aller Zeiten:
.......ist's nicht erstaunlich, dass der Spieler hier bei einer bloßen Dichtung, einem Traum der Leidenschaft.......

Meine Bewertungen

 
zurück
 

fesselnd und klug

Eine Kundin / Ein Kunde , am 21.09.2016

"Aber ich glaube an den gelassenen Geist unserer Verfassung, an ihre souveräne Toleranz und ihr freundliches Menschenbild. Es gibt keine Alternativen, wenn wir als freie Gesellschaft überleben wollen". Ferdinand von Schirach
Major Lars Koch, ein besonnener, erfahrener Kampfpilot der deutschen Luftwaffe schießt gegen den Befehl seiner Vorgesetzten eine Maschine der Lufthansa ab. Die, mit 164 Menschen von einem Terroristen entführte Maschine, ist auf direktem Weg zur vollbesetzten Allianz-Arena. Alle Passagiere kommen ums Leben. 164 gegen 70000 Menschenleben. Major Lars Koch wird danach sofort festgenommen und muss sich vor Gericht verantworten. Unschuldig oder schuldig, Freiheit oder Sicherheit?
Neben einem Theaterstück enthält "Terror" von Ferdinand von Schirach auch seine Rede auf Charlie Hebdo.
Es ist kluges, fesselndes Lesevergnügen

Terror
von Ferdinand von Schirach
(1)
Buch
10,00

ungemein fesselndes Lesevergnügen

Eine Kundin / Ein Kunde , am 18.09.2016

"Es ist ein milder Abend auf der Insel, zwanzig Grad bei leichtem Südostwind. Die planmäßige Abflugzeit ist zweiundzwanzig Uhr. " Der pure Zufall bietet Scott Burroughs die Möglichkeit, mit einem Privatjet nach New York mitzufliegen. Auf dem Markt hat er Maggie kennengelernt. Maggie ist die Frau des mächtigen Medienmannes David Bateman. Sie sind über Kunst ins Gespräch gekommen. Scott ist Maler und deprimierend erfolglos. Nun hat er erstmalig die Gelegenheit, dass seine Bilder in einer angesehenen Galerie in New York gezeigt werden. Maggie bietet ihm an, mit ihnen gemeinsam nach New York zu fliegen. Mit an Bord sind ihre Kinder J.J. und Rachel und deren Domestic Security Gil. Seit Rachel in ihrer Kindheit entführt wurde, ist er ständiger Begleiter der Batemans. Außerdem auch ihre reichen Freunde Ben und Sarah Kipling. Während Flugbegleiterin Emma zur Begrüßung an Bord Getränke serviert, beginnt der Flugkapitän mit den Startvorbereitungen........
"Vor dem Fall" von Noah Hawley ist ungemein fesselndes Lesevergnügen

Vor dem Fall
von Noah Hawley
(1)
Buch
22,99

spannendes Lesefutter

Eine Kundin / Ein Kunde , am 17.09.2016

...Margrét krabbelt über die glatte Decke ihres Vaters zu ihr herüber. Sie beugt sich zu ihr und flüstert ganz leise. "Es ist jemand im Haus". Elisa setzt sich auf. Ihr Herz pocht, obwohl sie weiß, dass niemand im Haus ist. " Du hast geträumt, Liebes".....Sanft versucht Elisa ihre kleine Tochter zu beruhigen. Die Erlaubnis in ihrem Bett zu schlafen hat keine besänftigende Wirkung. Elisa steht auf um durchs Haus zu gehen."Manchmal vertut man sich". Aber Margrét hat sich nicht vertan.
"DNA, der neue Thriller der mehrfach ausgezeichneten, isländischen Schriftstellerin Yrsa Sigurdardóttir ist sehr spannendes Lesefutter

DNA
von Yrsa Sigurdardóttir
(1)
Buch
19,99

Liebenswertes Lesevergnügen

Eine Kundin / Ein Kunde , am 16.09.2016

..."Am Tag seines Rentenantritts hatte er alle seine Anzüge samt der Krawatten und Fliegen, die ihn sein Berufsleben hindurch begleitet hatten, in den Müll geworfen und sie durch karierte Hemden und Cordhosen ersetzt."....Eugene Chaney, Doc, wie ihn die meisten seiner Bekannten und Freunde nennen, feiert seinen 72 Geburtstag. Es ist soweit. Nancy ist wieder aufgetaucht. Es ist Jahre her, seit ihn seine Jugendliebe verlassen hat. Ein knapper Brief mit der Bitte sie nicht zu suchen, war die einzige Erklärung, die Nancy Eugene zukommen ließ. Doc erinnert sich an sein Versprechen, das sie ihm damals abgerungen hat. Eine letzte Fahrt nach Coffeeville. Für eine Unternehmung dieser Kategorie braucht man beste Freunde. Und Doc hat einen besten Freund, - Bob.
"Letzter Bus nach Coffeeville" von J.Paul Henderson ist liebenswertes Lesevergnügen

Letzter Bus nach Coffeeville
von J. Paul Henderson
(3)
Buch
24,00

leises, ungemein schönes Lesevergnügen

Eine Kundin / Ein Kunde , am 08.09.2016

"Sie war überrascht, wie fest sich ihr Entschluss anfühlte, wie leicht es schien, allem, was sie geliebt hatte, den Rücken zu kehren, dieses Haus am Weg zur Klippe aufzugeben, damit andere es kennenlernten........" Der Tod ihres Mannes Maurice ist schon einige Wochen her. Ganz langsam lässt die Schockstarre nach und der stille Schmerz wird treuer Begleiter. Sie hätte das Feriendomizil gerne behalten. Immerhin haben Nora, Maurice und ihre vier Kinder jedes Jahr die Sommerferien hier verbracht. Ihre finanziellen Möglichkeiten sind äußerst bescheiden und sie entscheidet sich, das Haus zu verkaufen. Auch der Alltag ist schwer zu meistern. Nora versucht einen Tag nach dem anderen zu überstehen. Als sie von ihrem früheren Arbeitgeber ein Jobangebot bekommt, nimmt sie an.
"Nora Webster" von Colm Tóibín ist leises, ungemein schönes Lesevergnügen

Nora Webster
von Colm Tóibín
(1)
Buch
26,00

ein Lesevergnügen

Eine Kundin / Ein Kunde , am 05.09.2016

Max ist Schriftsteller. Als er mit einem seiner Romane das erste Mal richtig viel Geld verdient, kauft er sich die Sevilla Bar. Ein Leben ohne eine gute Bar in seiner nächsten Umgebung ist für Max nicht vorstellbar. Er erfüllt sich den Traum einer Bar nach seinem Geschmack. Max ist gerne in seiner Bar. Er ist ein guter Gastgeber, arbeitet gerne als Barkeeper ,schätzt seine Gäste, mag seine Freunde und hört gerne zu. Max liebt seine Familie und Dinge die bleiben. Max erzählt uns ihre Geschichten und er erzählt über sich.
"Das Leben ist gut" von Alex Capus ist einfach nur Lesevergnügen

Das Leben ist gut
von Alex Capus
(4)
Buch
20,00

spannendes, großes Lesevergnügen

Eine Kundin / Ein Kunde , am 04.09.2016

Seit seine Eltern bei diesem mysteriösen Unfall in Frankreich ums Leben gekommen sind, lebt Edvard bei seinen Großeltern. Nach dem Tod der Großmutter wird Großvater ein wortkarger, eigenbrötlerischer, alter Mann. Weder erwähnt der Großvater seinen Bruder Einar, noch spricht er irgendwann über den Tod von Edvards Eltern. Um das ganze Unglück wird ein großes Geheimnis gemacht. Als der Großvater stirbt, erfährt Edvard, dass seit Jahren ein kunstvoll geschnitzter Sarg für ihn bereit steht. Vermutlich geliefert von seinem Bruder Einar, einem herausragenden Kunsttischler.
Edvard begibt sich auf die Suche nach seiner Familie.
"Die Birken wissen's noch" von Lars Mytting ist spannendes, großes Lesevergnügen

Die Birken wissen's noch
von Lars Mytting
(24)
Buch
24,95

sehr großes Lesevergnügen

Eine Kundin / Ein Kunde , am 04.09.2016

"Alles, was ich erzähle, ist erfunden. Einiges davon habe ich erlebt. Manches von dem, was ich erlebt habe, hat stattgefunden"
Matthias Brandts Geschichten sind literarische Reisen in einen Kosmos den jeder kennt.....so steht es auf dem Buchumschlag.
Vor allem aber sind es Geschichten für Liebhaber von berührenden, liebenswerten, unter die Haut gehenden, schnörkellosen Erzählungen.
Ein großes Lesevergnügen.

Raumpatrouille
von Matthias Brandt
(5)
Buch
18,00

ungemein großes Lesevergnügen

Eine Kundin / Ein Kunde , am 04.09.2016

Ein langer Brief ist alles was Cynthia Hargreaves ihrem Mann Lars und ihrer kleinen Tochter Eva zukommen lässt. Mann, Kind, Familie. Das alles ist ihr zu eng. Mit einem Arbeitskollegen macht sie sich auf den Weg in ein anderes Leben. Lars stürzt sich in seine Arbeit und hat Eva immer mit dabei. Es ist Weihnachten, als Lars einen Herzinfarkt erleidet und daran stirbt. Evas Onkel Jarl und seine Frau Fiona nehmen Eva in Obhut. Eva ist noch zu klein, um sich an die dramatischen Ereignisse in ihrer frühen Kindheit zu erinnern. Eva hält Jarl und Fiona für ihre Eltern und das wird von dieser Seite auch gar nicht richtig gestellt. Sie ist glücklich und wird liebevoll umsorgt. Sehr bald schon stellt sich heraus, dass Eva den absoluten Geschmackssinn hat. Ihr Weg ist vorgezeichnet. Mit ihren Kochkünsten erlangt Eva Weltruhm. Es dauert Jahre bis man einen dieser begehrten Plätze für ein Dinner bei Eva ergattern kann. Die Preise dafür sind astronomisch. Cynthia Hargreaves setzt alles daran, um an einem dieser Essen teilzunehmen.
Ungemein großes Lesevergnügen

Die Geheimnisse der Küche des Mittleren Westens
von J. Ryan Stradal
(54)
Buch
24,00

gewohnt gutes Krimivergnügen

Eine Kundin / Ein Kunde , am 04.09.2016

Nicht nur dass dem Willibald Adrian Metzger sein Lieblingsrestaurant, nämlich die Würstelbude Zawodnik abhanden kommt. Auch Hubsi, der ihm und seiner Lebensgefährtin Danjela anvertraute Hamster von Lilli Matuschek-Pospischill verschwindet spurlos in den Tiefen der Metzgerschen Polstermöbel. Als aber der gefürchtete Literaturkritiker Miguel Maria Hofer gehäuft Metzgers Weg kreuzt und dann auch noch der Wurstkaiser Woplatek in seiner eigenen Fleischfabrik am Haken hängt und seine zweite Frau zur Witwe macht, ist es vorbei mit Willibald Adrians Ruhe. Elegant schlittert er in seinen nächsten Fall.
"Der Metzger" von Thomas Raab ist gewohnt gutes Krimivergnügen

Der Metzger
von Thomas Raab
(5)
Buch
19,99

 
zurück