bol.de

Beim Leben meiner Schwester

(27)
Was hält eine Familie zusammen? Nick Cassavetes, Regisseur von Wie ein einziger Tag und John Q - Verzweifelte Wut beweist wieder einmal, wie souverän er aufwühlende menschliche Emotionen in den Griff bekommt: In diesem Film über eine liebevolle Familie, die durch die Krankheit eines Kindes zerrissen und wieder vereint wird, spielen Cameron Diaz, Abigail Breslin und Alec Baldwin die Hauptrollen. Zusammen mit weiteren hervorragenden Darstellern erzählen sie von der elfjährigen Anna Fitzgerald, die nur gezeugt wurde, um ihrer Leukämie-kranken Schwester Körperteile zu spenden. Doch eines Tages verlangt Anna Selbstbestimmung über ihren eigenen Körper. Diese Willensbekundung könnte die Fitzgeralds in zwei Lager spalten oder sie zu der Erkenntnis führen, was eine Familie eigentlich ausmacht: Zuneigung - aber auch Würde.
Portrait
Jodi Picoult, geb. 1967 auf Long Island, lebt nach ihrem Studium in Princeton und Harvard zusammen mit ihrem Mann und drei Kindern in Hanover, New Hampshire. 1992 veröffentlichte sie ihren ersten Roman. 2003 wurde sie für ihre Werke mit dem National England Book Award ausgezeichnet. Sie gehört zu den erfolgreichsten amerikanischen Erzählerinnen weltweit ihr Roman 'Beim Leben meiner Schwester' wurde in Hollywood verfilmt.
Cameron Diaz gab ihr Filmdebüt im Alter von 21 Jahren in "Die Maske" mit Jim Carrey. Ihren Durchbruch hatte sie 1998 mit "Verrückt nach Mary". Heute ist sie eine viel gefragte Schauspielerin und engagiert sich für Umweltprojekte, Erziehung und Gleichberechtigung. Cameron wuchs in Kalifornien auf und lebt heute in Los Angeles und New York.
… weiterlesen

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum 05.02.2010
Regisseur Nick Cassavetes
Sprache Englisch, Französisch, Italienisch, Deutsch (Untertitel: Deutsch, Holländisch, Italienisch, Französisch, Portugiesisch, Hebräisch, Arabisch)
EAN 5051890009500
Genre Drama
Studio Warner Bros. Entertainment
Originaltitel My Sister's Keeper
Spieldauer 106 Minuten
Bildformat 2.40:1
Tonformat Dolby Digital 5.1 (Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch)
Verkaufsrang 1.960
Film (DVD)
6,99
bisher 7,99

Sie sparen: 12 %

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Buch dabei - versandkostenfrei
Beschreibung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 20473183
    Blind Side - Die große Chance
    (14)
    Film
    6,99 bisher 7,99
  • 31178072
    Extrem laut und unglaublich nah
    (13)
    Film
    6,99
  • 14587608
    Charlie und die Schokoladenfabrik
    (5)
    Film
    9,99
  • 32350854
    Dark Shadows
    (4)
    Film
    9,99
  • 25843661
    Die Legende der Wächter
    (10)
    Film
    6,99 bisher 7,99
  • 18693904
    Die Frau des Zeitreisenden
    (11)
    Film
    10,99
  • 15621821
    P.S. Ich liebe dich
    (25)
    Film
    7,99
  • 34201028
    Cloud Atlas
    (10)
    Film
    6,99
  • 32710948
    Für immer Liebe
    Film
    5,99
  • 16309514
    Wie ein einziger Tag
    (12)
    Film
    6,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
27 Bewertungen
Übersicht
21
4
2
0
0

Unbeschreiblich
von einer Kundin/einem Kunden am 26.04.2012

Der Film ist einfach super. Super schöne Story und total traurig.. Ich hab den Film das erste Mal in der Schule mit meiner Klasse (18 Mädels, 5 Jungs) und alle haben geweint. Die Jungs hatten natürlich nur was im Auge ;) Wirklich sehr empfelenswert!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Gefühlvoll!
von Nicole Laquai-Hammam aus Limburg am 26.02.2012

Ich glaube, ich musste noch bei keinem Film soviel weinen wie bei diesem. Noch lange nach dem Abspann war ich immer noch am Schniefen! Absolut herzzerreißend und berührend bis zum Unerträglichen! Also am besten die Freundin mitgucken lassen und anschließend gegenseitig trösten!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Ein sehr beeindruckender Film!
von einer Kundin/einem Kunden am 03.12.2011

Ein Film der in und ans Herz geht. Er zeigt wie nah der Tod beim Leben ist und wie nah Geschwisterliebe sein kann. Ein packender, schöner, gleichzeitig tragischer Film der, glaube ich , kein Auge trocken lässt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Berührend
von einer Kundin/einem Kunden aus Bremen am 05.04.2016

Der Film gehört definitiv zu meinen Lieblingsfilmen. Die Geschichte berührt einen und reißt einen mit. Ich bin echt nicht nah am Wasser gebaut dennoch liefen mir die Tränen einfach so übers Gesicht. Ich kann den Film einfach nur weiterempfehlen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Starke Schwesterngeschichte, welche Mut braucht!
von Ebru aus Schweiz am 01.02.2014

So ein gefühlsvoller Film! Es ist mit so viel Gefühlen und Liebe und Leid, Schmerz geschrieben worden, dass man vor Tränen nicht mehr weiter weiss..sehr sehr traurig, für all die, welche gerne solche Filme anschauen. Man erfährt dann erst gegen die Mitte, warum Anna das ganze Spiel, mit der Spenderei... So ein gefühlsvoller Film! Es ist mit so viel Gefühlen und Liebe und Leid, Schmerz geschrieben worden, dass man vor Tränen nicht mehr weiter weiss..sehr sehr traurig, für all die, welche gerne solche Filme anschauen. Man erfährt dann erst gegen die Mitte, warum Anna das ganze Spiel, mit der Spenderei an ihre eigene Schwester, nicht mehr mitmachen will..

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Taschentuchvorrat bitte auffüllen!
von einer Kundin/einem Kunden am 22.07.2012

Ich habe Rotz und Wasser geheult. Eine Geschichte, die wie aus dem Leben gegriffen zu sein scheint. Herzergreifend, zum Heulen schön und absolut sehenswert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Nur zu Empfehlen
von einer Kundin/einem Kunden aus Jüchen am 17.01.2012

Die Geschichte ist echt berührend würde ich immer wieder schauen Geht wirklich an die seele, Sehr traurig ist die Geschichte ,

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
absolut sehenswert
von Katharina am 07.10.2011

Als ich vor langer Zeit das gleichnamige Buch gelesen habe, hat es mich sehr berührt und ich habe von der ersten bis zur letzten Seite mitgefiebert. Den Film wollte ich mir lange Zeit nicht ansehen, da ich mir meine eigenen "Bilder" gemacht hatte und mir unsicher war, ob die... Als ich vor langer Zeit das gleichnamige Buch gelesen habe, hat es mich sehr berührt und ich habe von der ersten bis zur letzten Seite mitgefiebert. Den Film wollte ich mir lange Zeit nicht ansehen, da ich mir meine eigenen "Bilder" gemacht hatte und mir unsicher war, ob die Verfilmung gelungen sein könnte. Nun habe ich mir den Film doch angeschaut und muss sagen: es hat sich gelohnt, auch wenn nicht alles eins zu eins mit dem Buch übereinstimmt. Dennoch haben der Regisseur und seine Hauptdarsteller/innen (vor allem die jungen Darsteller/innen) ihre Sache hervorragend gemacht. Der Film bewegt und nimmt mit hinein in die Geschichte aus der Perspektive der einzelnen Familienmitglieder. Der Film ist auch - wie ich jetzt feststellen konnte - gut geeignet zum Einsatz in der Schule, wenn es z.B. um die Frage "Familienleben" oder auch "PID" geht. Daher gebe ich gerne fünf Sterne.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Atemberaubend
von einer Kundin/einem Kunden aus Hemmingstedt am 23.07.2011

Der Film ist einfach nur Klasse. Ich finde es einfach unbeschreiblich wie die Thematik Sterben dargestellt wird. Ich weiß nicht wie viele Pakete Tachentücher ich gebraucht habe. Einfach unbeschreiblich.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Herzzerreissend
von einer Kundin/einem Kunden am 13.07.2011

Ich kenne das Buch dazu nicht, aber der Film hat mich umgehauen. Dieser Film hat geschafft, was sonst selten einem gelingt: Er hat mich zum Weinen gebracht. Herzzerreissend und unglaublich rührend, wie die Beziehungen der einzelnen Figuren rund um Kate dargestellt werden. Unbedingt Taschentücher bereithalten! Sehr eindrucksvoll...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Beim Leben meiner Schwester
von Kristin Brelage aus Lingen am 07.05.2011

Kate Fitzgerald kann ohne ihre Schwester Anna nicht Leben, denn Kate hat Leukämie. Als Anna dreizehn ist, weigert sie sich weiter Knochenmark für ihre todkranke Schwester zu spenden, denn für sie besteht kein Zweifel, dass sie nur geboren worden ist, um das Leben ihrer Schwester zu retten. Sie beginnt... Kate Fitzgerald kann ohne ihre Schwester Anna nicht Leben, denn Kate hat Leukämie. Als Anna dreizehn ist, weigert sie sich weiter Knochenmark für ihre todkranke Schwester zu spenden, denn für sie besteht kein Zweifel, dass sie nur geboren worden ist, um das Leben ihrer Schwester zu retten. Sie beginnt sich zu fragen, wer sie wirklich ist und beschließt ihr Schicksal selbst in die Hand zu nehmen.Ein Anwalt soll dafür sorgen, dass sie ihren Körper nie mehr für Kate zur Verfügung stellen muss. Ein Film der unter die Haut geht und spannend wie ein Krimi ist. Unglaublich gut.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Traurig
von einer Kundin/einem Kunden am 22.02.2011

Dieser Film ist lustig, traurig und regt zum nachdenken an! Packendes Familiendrama, sehr gut Verfilmt!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Macht Nachdenklich
von einer Kundin/einem Kunden aus Hefersweiler am 27.01.2011

Der Film macht sehr nachdenklich wenn man überlegt zu welchem Mittel gegriffen wird um das Leben seines 1. Kindes zu retten, indem man ein neues als Ersatzteillager produziert.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Das Leben!
von einer Kundin/einem Kunden am 02.08.2010

Ein emotionales und ergreifendes Drama über eine bemerkenswerte Familie; Eine Tochter zu gebären, nur um die eine am Leben zu lassen - wie lange würde das gut gehen? Nun ja, zumindest so lang bis ein Plan geschmiedet und auch umgesetzt wird. Mit Erfolg. Ganz toller Film zum Nachdenken, zum... Ein emotionales und ergreifendes Drama über eine bemerkenswerte Familie; Eine Tochter zu gebären, nur um die eine am Leben zu lassen - wie lange würde das gut gehen? Nun ja, zumindest so lang bis ein Plan geschmiedet und auch umgesetzt wird. Mit Erfolg. Ganz toller Film zum Nachdenken, zum Lachen und auch zum Weinen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Schön und traurig
von Gerhard Gort aus Mannheim am 28.05.2010

Die elfjährige Anna wurde nur gezeugt, um das Leben ihrer älteren Schwester Kate zu retten und ihr Körperteile zu spenden. Anna will aber eines Tages nicht mehr das Ersatzteillager sein und verlangt die Selbstbestimmung über ihren Körper. Sie geht sogar so weit, dass sie einen Staranwalt aufsucht, der ihr... Die elfjährige Anna wurde nur gezeugt, um das Leben ihrer älteren Schwester Kate zu retten und ihr Körperteile zu spenden. Anna will aber eines Tages nicht mehr das Ersatzteillager sein und verlangt die Selbstbestimmung über ihren Körper. Sie geht sogar so weit, dass sie einen Staranwalt aufsucht, der ihr bei dem Unmöglichen helfen kann. Sehr ergreifende Geschichte mit Tiefgang.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
ich habe geweint
von einer Kundin/einem Kunden am 12.05.2010

Ich weine nicht sofort bei jedem Film, sogar sehr selten. Aber dieser Film hat mich zu Tränen gerührt. Er ist unglaublich.schön.perfekt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Taschentücher bereit halten!!
von einer Kundin/einem Kunden am 24.04.2010

Wer bei diesem Film nicht gleich schluchzend anfängt zu heulen (nein, weinen wäre untertrieben!!), den kann man nur gefühlskalt nennen. Eine toll gespielte Romanverfilmung- ideal für einen gemütlichen Weiberabend.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Zu Tränen rührend!
von Heike Echternkamp aus Hof am 09.04.2010

Die Verfilmung von Jodie Picoults Roman "Beim Leben meiner Schwester" ist wirklich gut gelungen. Hier kurz die Geschichte: Anna, eigens gezeugt, um ihrer an Leukämie erkrankten Schwester als Organspenderin zu dienen, verklagt ihre Eltern. Sie möchte endlich selbst über ihren Körper bestimmen. Gute SchauspielerInnen, unter anderem die wunderbare Abigail Breslin, bekannt aus... Die Verfilmung von Jodie Picoults Roman "Beim Leben meiner Schwester" ist wirklich gut gelungen. Hier kurz die Geschichte: Anna, eigens gezeugt, um ihrer an Leukämie erkrankten Schwester als Organspenderin zu dienen, verklagt ihre Eltern. Sie möchte endlich selbst über ihren Körper bestimmen. Gute SchauspielerInnen, unter anderem die wunderbare Abigail Breslin, bekannt aus "Little Miss Sunshine", machen "Beim Leben meiner Schwester" zu einem sehenswerten Film, der mich wirklich zu Tränen gerührt hat. Unbedingt anschauen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Wunderbare Umsetzung!
von einer Kundin/einem Kunden am 08.04.2010

Mit diesem Film wurde das Buch wirklich beeindruckend umgesetzt. Nicht minder vielschichtig und wechselseitig wie die Perspektiven in Picoults Buch schafft es die Atmosphäre im Film, der Zuschauer zu fesseln, den Atem zu nehmen und zu Tränen zu rühren. Eine Familie, die durch eine schwere jahrelange Krankheit kurz davor ist... Mit diesem Film wurde das Buch wirklich beeindruckend umgesetzt. Nicht minder vielschichtig und wechselseitig wie die Perspektiven in Picoults Buch schafft es die Atmosphäre im Film, der Zuschauer zu fesseln, den Atem zu nehmen und zu Tränen zu rühren. Eine Familie, die durch eine schwere jahrelange Krankheit kurz davor ist zu zerbrechen, ein Kind dass selbst entscheiden möchte und daneben ihre schwerkranke Schwester, die ans Bett gefesselt ist. Mit eindrucksvollen Rückblenden auf das Leben und die Liebe der Familie garantiert dieser Film ein unvergessliches Erlebnis. Das Ende ist zwar nicht buchgetreu, aber sehr gut interpretiert und nachvollziehbar gestaltet. Für Picoult-Fans ein Muss und für alle anderen erst recht!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Sehenswert
von einer Kundin/einem Kunden am 23.02.2010

Dieser Film basiert auf den gleichnamigen Roman Jodi Picoult´s. Ich finde den Film genauso gut wie das Buch. Ein Film der einen zu Tränen rührt aber auch über die Stärken der einzelnen Personen begeistert.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Beim Leben meiner Schwester

Beim Leben meiner Schwester

mit Cameron Diaz , Alec Baldwin , Abigail Breslin , Joan Cusack , Thomas Dekker

(27)
Film
6,99 bisher 7,99
+

The Lucky One

(11)
Film
6,99
=

anstatt 13,98 für nur 13,56

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten


Beide kaufen

FAQ

Kundenbewertungen

Verfügbarkeit in Ihrer bol.de-Filiale prüfen