Neukunde?

Hier starten

Erweiterte Suche
John Carter
  • John Carter

Trailer zu John Carter

Um dieses Video ansehen zu könnne benötigen Sie Adobe Flash.
Laden Sie Adobe Flash hier herunter: Adobe Flash

Wird oft zusammen gekauft

EUR 8,99 *
EUR 4,99 *

Zusammen jetzt für
13,56

jetzt beide kaufen

Kunden, die John Carter gekauft haben, kauften auch:

Artikeldetails zu John Carter

SchauspielerTaylor Kitsch, Lynn Collins, Samantha Morton, Mark Strong, Ciaran Hinds

GenreAction/Fantasy

SpracheTürkisch, Deutsch, Englisch (Untertitel: Deutsch, Englisch, Türkisch)

TonformatDolby Digital 5.1 (Deutsch, Englisch, Türkisch)

  • Regie Andrew Stanton
  • FSK12
  • EAN8717418354541
  • Veröffentlicht19.07.2012
  • Medium DVD
  • Bildformat16:9 anamorph
  • KopierschutzNein
  • Spieldauer127 Minuten

Beschreibung der Redaktion zu John Carter

John Carter (TAYLOR KITSCH) glaubt, alles schon erlebt, alles schon gesehen zu haben. Doch dann gerät der ehemalige Offizier, der nicht mehr kämpfen will, in einen Konflikt, der alle Vorstellungskraft sprengt. Auf unerklärliche Weise findet er sich auf einem geheimnisvollen Planeten wieder, den die Bewohner Barsoom nennen. Exotische Geschöpfe bevölkern diese Welt, aber auch fremdartige Stämme und Kulturen, die sich bekriegen und damit ihren eigenen Untergang heraufbeschwören. Auf seiner abenteuerlichen Odyssee durch eine fremde Welt, die am Abgrund steht, begegnet John Carter dem charismatischen Anführer Tars Tarkas (WILLEM DAFOE) und verliebt sich in die bezaubernde, selbstbewusste Prinzessin Dejah Thoris (LYNN COLLINS). Von unbekannten Gefahren bedroht und überwältigt von unglaublichen Eindrücken, entdeckt Carter wieder, was er verloren zu haben glaubte: seine Menschlichkeit. Schließlich erkennt er, dass die Zukunft des Planeten und das Überleben seiner Bewohner in seinen Händen liegen ...

Feature zu John Carter

Kapitel- / Szenenanwahl; Animiertes DVD-Menü; DVD-Menü mit Soundeffekten; Von Edgar Rice Burroughs Büchern zum Film; Audiokommentar von Regisseur Andrew Stanton und den Produzenten Jim Morris und Lindsey Collins

Inhaltsverzeichnis zu John Carter

Von Edgar Rice Burroughs Bücher zum Film Audiokommentar von Regisseur Andrew Stanton und den Produzenten Jim Morris und Lindsey Collins

Bewertung unserer Kunden zu John Carter

Wie ist Ihre Meinung zu „John Carter”?

Geben Sie Ihre Bewertung ab.

50

18.06.2013

„Gute Unterhaltung.”

von einer Kundin oder einem Kunden Top-100 Rezensent Top 100 Rezensent
Als sich der alte Kriegsveteran John Carter auf der Flucht vor Indianern in einer Höhle versteckt, tritt er versehentlich eine Reise zum Mars an. Durch die geringe Schwerkraft ist er wesentlich stärker als auf der Erde. Als er eine Frau rettet, wird er in einen Krieg mit hineingezogen und plötzlich liegt die Zukunft des Planeten in seinen Händen.
Aktionsreich, mit viel Witz und Charme wird hier die abenteuerliche Reise von John Carter erzählt und Disney führt den Zuschauer in eine atemberaubende Welt voll exotischer Geschöpfe. Ein gelungener Sci-Fi Steifen für einen unterhaltsamen Abend..

War diese Bewertung hilfreich? Ja, Nein

50

23.01.2013

„Popcorn-Kino”

von einer Kundin oder einem Kunden Top-100 Rezensent Top 100 Rezensent
Auch wenn Disney die ernomen Produktionskosten für dieses SciFi-Popkorn-Kino-Märchen nicht annähernd wieder über die Kinos hereinbekommen hat, fürs heimische Sofagucken mit Family war er total gut.Durchaus actionhaltig,aber auch mit Witz (und imposanten Raumschiffen ausgestattet), hat dieses alte Marsmärchen vom Tarzan-Erfinder Edgar Rice Burroughs immer noch Zugvermögen.Aufgebrezelt mit einer pfiffigen Rahmenhandlung, erleben wir die aufregenden Abenteuer eines ehemaligen Konföderiertenveteranen namens John Carter, der versehentlich durch ein magisches Amulett auf den Mars teleportiert wird.Durch die andere Schwerkaft zum Superhelden mutiert, wird er in wilde Kämpfe der dort ansässigen Echsenwesen und menschenähnlichen Bewohnern verwickelt und verlieben tut er sich natürlich auch... Also, nix für Anspruchsvolle, aber wer "Star Trek-Die Zukunft hat gewonnen" und "Wild Wild West" u.ä. mochte , ist hier auch gut bedient !

War diese Bewertung hilfreich? Ja, Nein

50

09.08.2012

„John Carter”

von Jasmin Rickenberg aus Lemgo
Ein Bürgerkriegsveteran wird durch ein magisches Amulett auf den Nachbarplaneten Mars teleportiert. Durch die geringere Schwerkraft und den daraus resultierenden gesteigerten Kräften gerät er in einen Krieg, der den ganzen Planeten bedroht.
Der Film wirkt sehr überzeugend und schlüssig, auch wenn er sich nicht komplett an die klassische Buchvorlage hält, und ist durchaus actionlastig, aber nicht übertrieben, wie mich der Trailer zuerst vermuten ließ. Man merkt allerdings sofort, dass die ursprüngliche Story als Vorlage für Avatar gedient hat, dennoch ist es ein sehr guter eigenständiger Film ohne zwischendurch langatmig zu werden. Leider lassen die 3D-Effekte eher zu wünschen übrig, trotzdem konnte er uns mit viel Humor und Charme den ganzen Abend begeistern und ist definitiv sehenswert.

War diese Bewertung hilfreich? Ja, Nein

50

08.07.2012

„John Carter-Zwischen den Welten”

von einer Kundin oder einem Kunden
Ein sehr gelungener Film, der Lust auf eine Fortsetzung macht.

Man fühlt sich selbst auf den Mars versetzt.

Sehr zu empfehlen !!!!

War diese Bewertung hilfreich? Ja, Nein

Diese Artikel haben mir auch gefallen: The Avengers

50

24.04.2012

„Sehr unterhaltsames, gelungenes, überdurchschnittliches Popkorn-Kino von Disney...”

von einer Kundin oder einem Kunden

Ein Film der an den Kinokassen floppte, mich aber dennoch positiv überraschte.
Ich kannte die Geschichte um JOHN CARTER bevor ich den Film sah noch nicht und hatte anfangs bedenken, dass ein gewisses Vorwissen nötig ist, um den Film zu verstehen. Meine Zweifel waren völlig unbegründet!

Mit viel Witz und Charme wird der Charakter John Carter eingeführt und man empfindet sofort Sympathie für ihn und seinen Drang „Mist zu bauen“. Der Film hat eine spannend erzählte Geschichte und es macht Spaß John Carter über die Weiten des Mars zu folgen. Die Atmosphäre und Umgebung wirkt so real, dass man meinen könnte es wurde direkt auf dem Mars gefilmt!

Zur Handlung selbst möchte ich nicht viel schreiben, es sei nur so viel gesagt: Anfangs dachte ich das der Film sehr eintönig und vorhersehbar ist. Dies ist nicht der Fall und am Ende nimmt der Film eine überraschende aber sehr gelungene Wendung, die erreicht dass man den Film nicht so schnell vergisst wie es sonst vielleicht der Fall gewesen wäre!

Ein gelungener Sci-Fi Film, spannend und actionreich erzählt, mit cleverem aber verstecktem Witz und einem tollen Soundtrack.
Ein meiner Meinung nach überdurchschnittlich guter Unterhaltungsfilm, den man sich immer wieder ansehen kann.

Fazit: Ein sehr gelungener Film, voller Action , Spannung und mit einer gewissen Portion Humor... Sehr zu empfehlen!!!

War diese Bewertung hilfreich? Ja, Nein

Häufig gestellte Fragen

  • Wie viele PAYBACK Punkte kann ich für ein Produkt sammeln?

    Für jeden vollen Euro Warenwert erhalten Sie 1 PAYBACK Punkt.
  • Wo sehe ich, wie viel PAYBACK Punkte ich für ein Produkt sammeln kann?

    Die für ein Produkt zu sammelnden Punkte finden Sie in der Detailansicht eines Artikels (rechts unter "Bonusprogramm"), ebenso im Warenkorb und in der Bestellübersicht.
  • Wie kann ich bei bol.de bezahlen?

    Wählen Sie im Bestellprozess oder unter "Mein Konto" im Punkt "Zahlungsart" Ihre gewünschte Zahlungsweise aus. Näheres erfahren Sie in unserer Hilfe.

BonusprogrammHilfe

Payback

8 Punkte sammeln

  • .smallImage.title