Neukunde?

Hier starten

Erweiterte Suche
Transformers 3
  • Transformers 3

Trailer zu Transformers 3

Um dieses Video ansehen zu könnne benötigen Sie Adobe Flash.
Laden Sie Adobe Flash hier herunter: Adobe Flash

Wird oft zusammen gekauft

EUR 6,99 *

Zusammen jetzt für
21,32

jetzt beide kaufen

Kunden, die Transformers 3 gekauft haben, kauften auch:

Artikeldetails zu Transformers 3

SchauspielerTyrese Gibson, Josh Duhamel, Michael Bay, Shia LaBeouf, Rosie Huntington-Whiteley

GenreScience Fiction/Action

SpracheDeutsch, Englisch, Türkisch (Untertitel: Deutsch, Englisch, Türkisch)

TonformatDolby Digital 5.1 (Deutsch, Englisch, Türkisch)

  • Regie Michael Bay
  • bol.de-Verkaufsrang1.123
  • FSK12
  • EAN4010884541816
  • StudioParamount Home Entertainment
  • Veröffentlicht03.11.2011
  • Medium DVD
  • Bildformat16:9 anamorph
  • KopierschutzNein
  • Spieldauer148 Minuten

Mehr Artikel von

Beschreibung der Redaktion zu Transformers 3

Ein geheimnisvolles Ereignis der jüngsten Vergangenheit droht, einen Krieg von solchen Ausmaßen zu entfesseln, dass die TRANSFORMERS ohne Hilfe nicht in der Lage sein werden, den Planeten zu retten. Sam Witwicky (Shia LaBeouf) und die AUTOBOTS? müssen in diesem Riesenerfolg von Regisseur Michael Bay und ausführendem Produzenten Steven Spielberg erneut antreten, um unsere Welt gegen das alles verzehrende Böse der DECEPTICONS? zu verteidigen!

Feature zu Transformers 3

Kapitel- / Szenenanwahl
Animiertes DVD-Menü
DVD-Menü mit Soundeffekten

Bewertung unserer Kunden zu Transformers 3

Wie ist Ihre Meinung zu „Transformers 3”?

Geben Sie Ihre Bewertung ab.

50

08.03.2012

„Super Action!”

von Eliane N.
Ein tiefgehender und nicht nur sinnloser Actionfilm, mit vielen Schönen Bildern, tollen Darstellern, unglaublichen Kulissen und Animationen und - ganz einfach - dem gewissen etwas!
Verglichen zu den anderen Transformers-Filmen gibt dieser nicht ganz so viel her, doch er bleibt immer noch ein erstklassiger Action-Film und ein muss für alle Transformers-Fans!

War diese Bewertung hilfreich? Ja, Nein

50

01.03.2012

„tolle effekte!”

von einer Kundin oder einem Kunden aus Mühlhausen /Thüringen
Gleich vorweg, hierbei handelt es sich wie schon bei den Vorgängern um einen Michael Bay-Film. Ja ihr lest richtig, einen "Michael-Ich hau dir mit meinen Spezial Effekts in die Fre**e-Bay-Film" - Kurz, um einen Actionfilm der den Focus auf die Action legt. Kein emotionales Drama, kein spannender Thriller, keine aberwitzige Komödie, nein ein Actionfilm und wenn Michael Bay einen Actionfilm macht, ist da auch Action drin und das nicht wenig. Um es auf den Punkt zu bringen, das hier kommt einem Krieg der Welten-Untergangs-Szenario gleich und die Transformers legen nun ihren kindlichen Spielzeugtouch komplett ab.

War diese Bewertung hilfreich? Ja, Nein

40

10.01.2012

„Transformers”

von Jasmin Rickenberg aus Lemgo
Die Decepticons sind zurück und nicht weniger als das Wohl der ganzen Welt ist in Gefahr!
Fulminantes Action-Spektakel, welches an Technik momentan kaum zu überbieten ist.
Die Story, ein typisches Hollywood Heldenepos, ist nicht neu aber gut umgesetzt. Voraussetzung ist allerdings die ersten beiden Teile gesehen zu haben.
Wer auf kurzweilige Action mit bombastischen Effekten steht kommt an diesem Film nicht vorbei.

War diese Bewertung hilfreich? Ja, Nein

50

17.12.2011

„Technikspektakel vom Allerfeinsten”

von einer Kundin oder einem Kunden aus Hille
Nachdem schon die beiden anderen Teile wirklich gut gemacht waren, setzt Teil 3 technisch noch was drauf.
Schon im Kino als 3D ein echter Knaller ( nicht nur für die Kinder ) macht das zuhause schauen auf einem guten TV mit der passenden Soundanlage auch richtig Spaß.
FAZIT : Gerne noch einen Teil davon - die Zukunft bleibt nicht stehen !

War diese Bewertung hilfreich? Ja, Nein

Diese Artikel haben mir auch gefallen: Transformers 1 + 2 , SAW , Freitag der 13 ,

40

12.11.2011

„Das fast perfekt Action-Spektakel”

von Hans Dampf aus Schwabenland
Eigentlich bin ich kein Freund von diesen Action-Spektakel, aber der Trailer zum Film hat mich dann doch neugierig gemacht und so habe ich mir die DVD gekauft. Technisch ist der Film wohl das Beste was es im Moment zu sehen gibt. Man kommt aus dem Staunen kaum noch heraus. Eine atemberaubende Szene jagt die Nächste. Auch die Story, normalerweise ja eher die Schwäche von solchen Filmen, ist sehr durchdacht und spannend. Mein einziger Kritikpunkt sind die Schauspieler (Sorry, aber dieses Blondchen wirkt selten dämlich und unser "Superheld" nervt mit seinem Wichtiggetue). Auch der Schluß ist halt wieder typisch für solche Filme - ein Happy End und alle haben sich lieb (ich kann es echt nicht mehr sehen...). Dennoch bekommt der Film 4 Sterne, weil die Technik/Action so unglaublich gut umgesetzt wurden und es zudem eine spannende Story/Geschichte ist. Empfehlenswert!

War diese Bewertung hilfreich? Ja, Nein

50

09.11.2011

„attaporn”

von einer Kundin oder einem Kunden
ich will schon lange die driite Transformers sehen und ich habe sehr lange auf diese film gewartet endlich ist das schon aud DVD

War diese Bewertung hilfreich? Ja, Nein

50

01.11.2011

„Hat 5 Sterne verdient!”

von einer Kundin oder einem Kunden
Ich war vom ersten Teil an ein froßer Transformers Fan!
Ich habe den dritten dann im Kino gesehen und hatte keine zu großen Erwartungen, da man die Story ja schon kennt und ich dachte mir was soll da schon neues kommen.
Aber es war wirklich toll! Sehr spannend und unterhaltsam. Ich kann nur jedem raten sich diesen Film anzusehen. :)

War diese Bewertung hilfreich? Ja, Nein

40

23.09.2011

„Nicht ganz Pink Floyd”

von Thomas Zörner aus Lentia Top-100 Rezensent Top 100 Rezensent
Michael Bay ist ein bisschen wie Ronald Emmerich. Seine Filme kosten viel, spielen viel ein, und die Kritikerschaft hasst sie meistens recht einstimmig, dennoch hält sie das nicht davon ab, weiterhin teure und erfolgreiche Filme zu drehen. Nachdem Bay mit dem „Transformers“ Franchise auf eine regelrechte Goldgrube gestoßen zu sein scheint, ist es natürlich nur logisch, dass dem geldregenbringenden ersten Teil weitere folgen würden. „Transformers: Die Rache“ fiel aber bei den Kritikern gnadenlos durch, fand sich vielerorts auf der „Schlechteste Filme des Jahres“ Liste und wurde auch vom Ottonormalverbraucher, normalerweise Bays Zielpublikum, als misslungen angesehen. Ich gehöre wohl zu den wenigen Menschen, die die Materialschlacht par excellence unterhaltsam fanden, auch wenn ich mir seiner groben Mängel durchaus bewusst war. „Transformers 3: Dark of the Moon“ trifft zwar bei Journalisten, und Internetkritikern auf ähnlich viel Liebe wie Teil 2, doch der zahlende Kinogeher war wieder glücklich, und das vollkommen zu Recht. Allerdings hat auch Teil 3 der Roboterschlacht seine diversen Fehler. Der gröbste davon ist wohl, dass sich der Film wie zwei Filme anfühlt. Der erste Teil kommt im Stil von „Die Rache“ daher, und ließ schon schlimmes erahnen, doch ab der Hälfte nimmt der Streifen ordentlich Fahrt auf, und bietet eine fast einstündige, gewaltige Actionsequenz, eine Schlacht um Chicago. Aber zunächst ein paar Worte zur Story. Sam ist frustriert, denn obwohl er zwei Mal die Welt gerettet hat, findet er keinen Job. Wohl aber eine neue attraktive Freundin. Nachdem Megan Fox Bay mit Hitler verglichen hatte, flog das schmollmundige Eyecandy raus, und wurde durch anderes schmollmundiges Eyecandy ersetzt, und zwar durch Rosie Huntingon-Whiteley, ihres Zeichens Victoria’s Secret Model und nun auch Schauspielerin. Was sie überraschend gut meistert. Ihre Figur ist sympathisch und sie ist schön anzuschauen, alle Charakteristiken erfüllt. Zurück zur Story. Gleichzeitig gerät ein altes Transformersartefakt auf die Erde, und landet in den Händen der böse Disepticons. Und es gilt dieses wieder zu beschaffen. Achja, und in den 60igern entdeckte man auf dem Mond ein Transformersschiff. Und… da wären wir bei Minuspunkt Nummer 2. Die Story ist gewaltig und konfus. Wieso kann man in einem Film, der von sich zerlegenden Robotern handelt keinen simplen Handlungsstrang bieten, und wenn schon nicht, dann wenigstens so präsentieren, dass man ihm auch folgen kann? Allerdings ist das folgen gar nicht das Problem, das Nacherzählen schon eher. Aber wer „Transformers 3“ schaut will natürlich Action, und die ist wie immer atemberaubend. Besonders wenn sich die große Schlacht in Chicago anbahnt, zieht Bay alle Register seines Könnens. Eine Szene in einem kippenden Wolkenkratzer soll hierbei nur exemplarisch genannt werden. Nein, „Transformers 3“ ist nach wie vor kein intelligentes Actionkino, aber packendes allemal.

War diese Bewertung hilfreich? Ja, Nein

Häufig gestellte Fragen

  • Wie viele PAYBACK Punkte kann ich für ein Produkt sammeln?

    Für jeden vollen Euro Warenwert erhalten Sie 1 PAYBACK Punkt.
  • Wo sehe ich, wie viel PAYBACK Punkte ich für ein Produkt sammeln kann?

    Die für ein Produkt zu sammelnden Punkte finden Sie in der Detailansicht eines Artikels (rechts unter "Bonusprogramm"), ebenso im Warenkorb und in der Bestellübersicht.
  • Wie kann ich bei bol.de bezahlen?

    Wählen Sie im Bestellprozess oder unter "Mein Konto" im Punkt "Zahlungsart" Ihre gewünschte Zahlungsweise aus. Näheres erfahren Sie in unserer Hilfe.

BonusprogrammHilfe

Payback

6 Punkte sammeln

  • .smallImage.title