bol.de
 
Warenkorb
0
Keine Artikel
suche...

Die Geschichte der O und Rückkehr nach Roissy

von Pauline Réage

11 Bewertungen
Einband
gebundene Ausgabe
Seitenzahl
304
Seitenzahl
304
Erscheinungsdatum
24.01.2013
Verkaufsrang
5.540
Sprache
Deutsch
ISBN
978-3-7766-0747-5
Verlag
Langen/Müller
Maße (L/B/H)
211/131/30 mm
Gewicht
403 g
Originaltitel
Histoire d`O / Retour à Roissy
Übersetzer
Margaret Carroux
Simon Saint-Honoré
Buch (gebundene Ausgabe)
20,00
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb

Zum Merkzettel

PAYBACK Punkte
Autorenportrait
Hinter dem Pseudonym Pauline Réage verbirgt sich die bedeutende Literaturkritikerin und Übersetzerin Dominique Aury, die in Wahrheit Anne Desclos hieß. Sie wurde 1907 in Frankreich geboren, studierte an der Pariser Sorbonne und arbeitete bis 1947 als Journalistin. 1954 veröffentlichte sie Geschichte der O. Lange Zeit blieb das Geheimnis um das Autorenpseudonym Pauline Réage ungelöst. Erst 1994 bekannte sich Dominique Aury, alias Anne Desclos, zur Urheberschaft. Sie wollte mit dem Text die Aufmerksamkeit des Kritikers Jean Paulhan erregen, in den sie damals verliebt war. Sie starb 1998 in Frankreich.

Bewertungen

Durchschnitt
11 Bewertungen
Bewertet von
11 Kunden
Eigene Bewertung schreiben
Übersicht
7
3
1
0
0

Kundenbewertungen

  • Ein außergewöhnliches Buch nicht nur für Liebhaber des Sadomasochismus
    Eine Kundin / Ein Kunde , am 11.08.2005
    Die Geschichte der O...ja, wo fängt man an?
    Da wird also " O" von Ihrem Geliebten auf ein Schloß gekarrt, er trägt ihr vorher auf, dass sie BH und Höschen ablegt und in Zukunft derlei nicht mehr zu tragen hat- Puhh, hot stuff!
    Wer jetzt an ein Pornographisches Wer denkt, dem sei versichert, das es das gewiß nicht ist.
    Es ist einfach skandalös und irgendwie dennoch faszinierend! Auf Schloß Roissey unterwirft O sich allen Männern und ist ihnen stets zu Diensten. Sie wird gedemütigt und man fügt irh Schmerzen zu. Doch O erträgt es und findet zum teil gefallen daran.
    Dieses Buch ist Fiktion und dennoch spielen manche Menschen derlei nach, was völlig OK ist, wenn sie es FREIWILLIG tun.
    " O" erträgt ihre Qualen freiwillig und kann jederzeit gehen, wenn sie es wünscht- ABER sie geht nicht- DAS macht das Buch interessant, wer jetzt nicht abgeschreckt sondern neugierig geworden ist, der sollte schleunigst das Buch bestellen und es sich damit bei Kerzenschein gemütlich machen.
    Anzumerken wäre noch, dass psychisch labile Menschen mit Hang zur Selbstverletzung vielleicht die Finger davon lassen sollten, da sie inspiriert werden könnten...und das NEGATIV- Aber das nur Nebenbei, als netter Rat-
    3 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    Hat Ihnen diese Bewertung geholfen?
  • Gefangen zwischen Lust und Schmerz - versklavt und verlassen
    Jasmine Mohrhardt aus Mosbach , am 16.05.2013
    Erschienen ist das Buch im LangenMüller Verlag.
    Das Buch ist gegliedert in ein Vorwort von Jean Paulhan und die zwei Romane „Die Geschichte der O“ und „Rückkehr nach Roissy“, die zusammen ein Ganzes ergeben. „Die Geschichte der O“ umfasst vier Kapitel mit insgesamt rund 200 Seiten. Der zweite Teil des Buches ist „Die Rückkehr nach Roissy“ mit nochmals rund 70 Seiten.


    Aufmachung des Buches:
    Das Buch ist gebunden und trägt einen Schutzumschlag um das schlichte, weiße Hardcover. Der Umschlag zeigt eine weinrote Rosenblüte auf der in Pink der Titel des Buches steht. An sich sehr schön anzusehen und auch zu fühlen, da das Papier etwas samtenes hat. Die Kapitel sind klar strukturiert und am Ende findet man ein Inhaltsverzeichnis der Kapitel.


    Inhalt:
    „Die Geschichte der O“ ist die Geschichte einer jungen, französischen Fotografin, die von ihrem Geliebten René in einer Art Bordell der gehobenen Klasse, genannt Roissy, zur Lustsklavin ausgebildet wird, das perfekte Verhalten einer Sklavin erlernt und andernfalls die Peitsche zu spüren bekommt. O genießt dieses Dasein allein deswegen, weil sie René damit glücklich macht. Geliebt und begehrt zu werden ist alles was sie will. Gefangen zwischen Liebe und Zweifel wird sie von René an seinen ‚Bruder‘ Sir Setephen übereignet, der sie sich ganz zu eigen macht und sie kennzeichnen lässt. Fortan als ihr Herr bestimmt er über O, die nicht länger ihr eigener Herr ist. Seinen Wünschen beugt sie sich, allein um ihn glücklich zu machen. Von ihrem Herrn schließlich verlassen kehrt O nach Roissy zurück und arbeitet dort fortan zusammen mit anderen Mädchen – ob sie dies auch nach der wiedergewonnenen Freiheit weiter tut bleibt offen.


    Eigene Meinung:
    Ich finde, dass das Buch nicht für Jugendliche geeignet ist, da es doch sehr verstörend wirken kann. Es ist wahr, dass das Buch einen nicht so zurücklässt wie man es begonnen hat. Frauen, die sich ‚freiwillig‘ prostituieren auf einer der niedersten Ebenen und daran noch Gefallen finden, sind nichts für schwache Nerven. Der Schreibstil ist flüssig, jedoch teilweise durch verschachtelte Sätze sehr wirr. Ich kann das Buch jedoch empfehlen, gerade in der heutigen Zeit, in der Bücher wie ‚Shades of Grey‘ oder ‚Crossfire‘ die Publikumsmagnete sind, ist es doch interessant tiefer in die Materie einzutauchen, sich auf eine Reise durch Ketten, Peitschen und frei von Tabus zu begeben.
    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    Hat Ihnen diese Bewertung geholfen?
  • Weitere Kundenbewertungen

Wird oft zusammen gekauft

Die Geschichte der O
+

Die Geschichte der O

von Pauline Réage

20,00
=

Opus Pistorum

von Henry Miller

9,99

für 29,99


Beide kaufen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 0 Die Geschichte der O - Die "Bibel des SM" als literarisches Werk

    Die Geschichte der O - Die "Bibel des SM" als literarisches Werk

    von Simone Krainer
    Buch (Taschenbuch) 14,99
    Weitere Details
  • 0 Still Alice

    Still Alice

    von Lisa Genova
    Buch (Taschenbuch) 8,99
    Weitere Details
  • 0 Sturmhöhe

    Sturmhöhe

    von Emily Bronte
    Buch (Taschenbuch) 9,90
    Weitere Details
  • 0 Spiel der Zeit

    Spiel der Zeit

    von Jeffrey Archer
    Buch (Taschenbuch) 9,99
    Weitere Details
  • 0 Vielleicht mag ich dich morgen

    Vielleicht mag ich dich morgen

    von Mhairi McFarlane
    Buch (Taschenbuch) 9,99
    Weitere Details
  • 0 Als der Himmel uns gehörte

    Als der Himmel uns gehörte

    von Charlotte Roth
    Buch (Taschenbuch) 9,99
    Weitere Details
  • 0 Leider hat Lukas schon wieder ...

    Leider hat Lukas schon wieder ...

    von Nikolaus (Niki) Glattauer
    Buch (Taschenbuch) 24,00
    Weitere Details
  • 0 Rückkehr nach Fantasia

    Rückkehr nach Fantasia

    von Geronimo Stilton
    Buch (gebundene Ausgabe) 15,00
    Weitere Details
  • 0 Latex Verschwörung

    Latex Verschwörung

    von William Prides
    Buch (Taschenbuch) 11,90
    Weitere Details
  • 0 Die Asche meiner Mutter

    Die Asche meiner Mutter

    von Frank McCourt
    Buch (Taschenbuch) 11,00
    Weitere Details

FAQ

Wie viele PAYBACK Punkte kann ich für ein Produkt sammeln?
Für jeden vollen Euro Warenwert erhalten Sie 1 PAYBACK Punkt.
Wo sehe ich, wie viel PAYBACK Punkte ich für ein Produkt sammeln kann?
Die für ein Produkt zu sammelnden Punkte finden Sie in der Detailansicht eines Artikels (rechts unter "Bonusprogramm"), ebenso im Warenkorb und in der Bestellübersicht.
Wie kann ich bei bol.de bezahlen?
Wählen Sie im Bestellprozess oder unter "Mein Konto" im Punkt "Zahlungsart" Ihre gewünschte Zahlungsweise aus. Näheres erfahren Sie in unserer Hilfe.

Kundenbewertungen

×

Verfügbarkeit in Ihrer BOL-Filiale prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist.
  2. Bestellen Sie online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern.
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale.
×