Neukunde?

Hier starten

Erweiterte Suche

Alles Azzurro

Unter deutschen Campern in Italien

buch
EUR 8,99 *
auf Merkliste

versandkostenfrei

Sofort lieferbar

Wird oft zusammen gekauft

EUR 8,99 *
EUR 9,99 *

Zusammen jetzt für
18,98

jetzt beide kaufen

Kunden, die Alles Azzurro gekauft haben, kauften auch:

Artikeldetails zu Alles Azzurro

AutorMarkus Götting

Untertitel Unter deutschen Campern in Italien

  • bol.de-Verkaufsrang2.388
  • ISBN-103-548-37431-4
  • ISBN-139783548374314
  • VerlagUllstein Taschenbuchverlag
  • ReiheUllstein-Bücher,... (37431)
  • EinbandartTaschenbuch
  • Seiten272
  • Veröffentlicht08.06.2012
  • Gewicht260g
  • SpracheDeutsch

Beschreibung der Redaktion zu Alles Azzurro

Kaum hat Markus in eine Familie von Camping-Fans eingeheiratet, sitzt er auch schon im Auto zu seinem ersten Wohnwagenurlaub in Italien -beladen mit Sonnencreme, Dosenbier und noch mehr Vorurteilen. Am Strand trifft er sie alle: notorische Nackensteak-Griller und Gartenzaun-Aufsteller, die in ihren Wohnmobilen Lindenstraße gucken.Wie kann ein Mann das alles für seine Liebe ertragen? Die Geschichte einer unglaublichen Integrationsleistung.

Portrait

Markus Götting:
Markus Götting, Jahrgang 1971, lebt in München. Nach Stationen bei der Süddeutschen Zeitung und beim SZ-Magazin arbeitet er seit 2001 beim stern, inzwischen als Reporter für das Ausland-Ressort. Für die Titelstory über sein Schnarcherleiden wurde er mit dem Europäischen Journalistenpreis der deutschen Medizinjournalisten ausgezeichnet.

Bewertung unserer Kunden zu Alles Azzurro

Wie ist Ihre Meinung zu „Alles Azzurro”?

Geben Sie Ihre Bewertung ab.

40

13.04.2013

„Campingurlaub”

von Ulrike Seine aus Rheine Top-100 Rezensent Top 100 Rezensent
Dieses Buch müssen Sie unbedingt lesen. Auch oder gerade dann wenn Sie Ihren Urlaub auf dem Campingplatz verbringen werden. Ich habe mich bestens über Markus und seine angeheiratete Camperfamilie amüsiert und werde es mir sehr genau überlegen, ob ich noch einmal campen werde. Vielleicht werde ich es aber auch gerade wegen dieses Buches im nächsten Urlaub wagen.

War diese Bewertung hilfreich? Ja, Nein

50

27.11.2012

„sehr kurzweilig”

von einer Kundin oder einem Kunden
Da ich mittlerweile selber Camper geworden bin, kann ich in vilene Punkten dem Autor nachfühlen. Entweder man liebt campen oder nicht. Ich liebe es auch in allen Facetten. Ich habe über dieses Buch sehr viel gelacht und kann es jedem empfehlen, dder mit dem Gedanken spielt, Camping einmal auszuprobieren.

War diese Bewertung hilfreich? Ja, Nein

50

04.10.2012

„Unter deutschen Campern in Italien”

von Rebecca Bäumer aus Bergisch Gladbach Top-100 Rezensent Top 100 Rezensent
" Ich habe meine Urlaube bislang in überdrehten Ferienclubs verbracht oder in Hotels, die mindestens vier Sterne hatten. Okay, das ist auch nicht wirklich originell und womöglich ein wenig schnöselig, aber ein Campingplatz? Das war für mich immer der denkbar größte Albtraum. Hinzu kommt, dass sich mein handwerkliches Geschick auf das Anreichen von Werkzeug und das Öffnen von Bierflaschen beschränkt."
Dies ist die verrückte Geschichte eines Mannes, der für seine Liebste einen Besuch in der Hölle macht. Skeptisch am Anfang, beladen mit Vorurteilen, aber später immer neugieriger und am Ende voller Eifer dabei, wann immer es gilt, Vorzelte aufzubauen und fettige Nackensteaks zu grillen. Ein schrecklich amüsanter Camping-Urlaub in Süditalien - Die moderne Version von "Man spricht deutsch".
Lesen sie auch "Nachts im Sägewerk" vom gleichen Autor.

War diese Bewertung hilfreich? Ja, Nein

50

25.09.2012

„Zum Totlachen!”

von Melanie Winkler aus Hamburg Top-100 Rezensent Top 100 Rezensent
Superwitzig! Mehr als dieses Schlagwort braucht es eigentlich nicht, um "Alles Azzurro" zu beschreiben. Ein absolut herrlicher Klamauk, bei dem sich garantiert auch Nicht-Camper wegschmeißen vor Lachen und sich wohl ausnahmslos jeder nach dem nächsten Urlaub in südlicher Sonne sehnt. Einfach klasse!

War diese Bewertung hilfreich? Ja, Nein

50

19.09.2012

„Campingurlaub!!!”

von C. Winkler aus Leipzig
Eine wunderbare Urlaubslektüre, die zu herzhaftem Lachen führt. Markus fährt aus Liebe zu seiner Frau Lena in den Campingurlaub nach Italien. Eine Katastrophe für den Nicht-Camper! Doch er bleibt bis zum Schluß und findet sogar Freunde fürs Leben . Viel Spass beim Lesen!

War diese Bewertung hilfreich? Ja, Nein

50

08.09.2012

„Lust auf Urlaub :)”

von Vanessa Sülthaus aus Lingen (Ems)
Die wohl lustigste Geschichte über Campingurlaub. Für waschechte Camper ist dieser lustige Roman sicher ein hochgenuss, aber auch Nicht-Camper kommen voll und ganz auf ihre Kosten, denn die Geschichte von Markus, der mit seiner frisch verheirateten Frau nach Italien zum Wohnnwagen seines Schwiegervaters fährt, wird sehr lustig geschildert. Markus gerät in ein Schlamassel nach dem Anderen, aber er findet dadurch auch Freunde fürs Leben! Super Buch!

War diese Bewertung hilfreich? Ja, Nein

50

19.08.2012

„Eine spritzige Urlaubslektüre !!!”

von Gudrun Krull aus Lingen (Ems)
Markus heiratet in eine Campingfamilie ein. Aus Liebe zu seiner Lena nimmt er einen Campingurlaub in Italien auf sich. Als Nicht-Camper zwischen allen Fanatikern eine echte Herausforderung für Markus.Vom Pech verfolgt landet er von der einen Katrastrophe in die andere. Aber Markus hält bis zum Schluss durch. Dies ist eine tolle Urlaubslektüre die in keinem Koffer fehlen darf. Viel Spass beim Lesen !!!

War diese Bewertung hilfreich? Ja, Nein

50

16.08.2012

„Alles Azzuro”

von K. Meyer aus Halle (Saale)
Was für ein Urlaub. Ich wär schon lange abgehauen. Doch der frisch verheiratete Markus hält durch. Bis zum bitteren Ende. Eine locker, leichte Urlaubslektüre. Auch für Nichtcamper

War diese Bewertung hilfreich? Ja, Nein

30

23.07.2012

„(Alp)Traumurlaub”

von Gabriele Brohm aus Karlsruhe
Ferien mit dem Wohnwagen, was für viele die schönste Variante des Reisens ist, lässt andere vor Verachtung schaudern. Besonders wenn der Caravan schon seit Jahrzehnten immer auf dem gleichen Campingplatz abgestellt wird..
Markus Götting lässt den Leser an seinem nicht ganz freiwilligen Wohnwagen-Urlaub teilhaben, und bedient sich dabei voller Absicht aller denkbaren Vorurteile und Klischees.
Manche Schilderung lässt mich vermuten, dass er wohl auch meine Verwandtschaft getroffen haben muss.
Das Buch ist eine witzige, leichte Urlaubslektüre für alle, die Campingplätze lieber weiträumig umfahren, als dort zu verweilen.
Natürlich kann man das Taschenbuch auch an Dauercamper verschenken, sofern man diese etwas necken möchte.

War diese Bewertung hilfreich? Ja, Nein

50

27.06.2012

„....muß mit an den Strand, ins Freibad und überhaupt mit in den Urlaub...”

von Manuela Quarz aus Köln Top-100 Rezensent Top 100 Rezensent
Was tut man nicht alles der Liebe wegen ? Sogar campen...im Wohnwagen älteren Modells der Familie der frisch Angetrauten... ! Anscheinend ist der Campingplatz das letzte Refugium des Machismo und Markus ist da wohl ein klein wenig aus der Art geschlagen, selbst der Aufbau des Vorzeltes ist bei ihm mit Unfällen verbunden ! Wie dieser Urlaub oder eher gesagt - die Hochzeitsreise von Lena und Markus trotz aller Turbulenzen doch noch gelingt, können Sie nachlesen und sich dabei als Camper und auch als Nichtcamper prächtig amüsieren !

War diese Bewertung hilfreich? Ja, Nein

50

12.06.2012

„Dieser Mann hat mein Mitgefühl!”

von Heidi Wosnitza aus Düsseldorf Top-100 Rezensent Top 100 Rezensent
Als Nichtcamper konnte ich vieles, was Markus als Frischverheirateter auf seiner ersten Campingreise nach Italien erlebt, verstehn. Da muss man sehr verliebt sein, wenn man seiner Frau den Wunsch erfüllt, wie immer auf den Campingplatz in Italien zu fahren, wo die Familie schon Jahrzehnte ihres Urlaubs verbracht hat. Markus ist guten Willens, aber völlig überfordert. Er probiert Dinge aus, die ihm fremd sind und meistens gehts daneben. Ein herrliches Buch, oft so gut erzählt. daß man vieles bildlich vor Augen hatte. Ich empfehle Ihnen auch den ersten Roman von Markus Götting "Nachts im Sägewerk" .Eine sehr lustige Geschichte über einen Schnarcher, der mit verrückten Ideen versucht, davon loszukommen.

War diese Bewertung hilfreich? Ja, Nein

40

08.06.2012

„Camperfrischling erobert eine neue Welt”

von Eva-Regina Richter aus Cottbus
Markus lässt sich seiner frisch Angetrauten zuliebe auf ein Wagnis ein.Er wird die Familientradition mit übernehmen und campen.Obwohl er davon keine Ahnung hat.Zunächst scheinen sich seine Befürchtungen auch zu erfüllen,aber dann!!!
Es war ein herrliches Lesevergnügen.Genau das Richtige für die Fahrt in den Urlaub,oder beim Sonnenbad am Strand.Turbulent und manchmal etwas chaotisch.Einfach köstlich.So richtig zum schmunzeln und herzhaftem Lachen.

War diese Bewertung hilfreich? Ja, Nein

Häufig gestellte Fragen

  • Wie viele PAYBACK Punkte kann ich für ein Produkt sammeln?

    Für jeden vollen Euro Warenwert erhalten Sie 1 PAYBACK Punkt.
  • Wo sehe ich, wie viel PAYBACK Punkte ich für ein Produkt sammeln kann?

    Die für ein Produkt zu sammelnden Punkte finden Sie in der Detailansicht eines Artikels (rechts unter "Bonusprogramm"), ebenso im Warenkorb und in der Bestellübersicht.
  • Wie kann ich bei bol.de bezahlen?

    Wählen Sie im Bestellprozess oder unter "Mein Konto" im Punkt "Zahlungsart" Ihre gewünschte Zahlungsweise aus. Näheres erfahren Sie in unserer Hilfe.

BonusprogrammHilfe

Payback

0 Punkte sammeln