bol.de
suche...

Bewerter

Eine Kundin / Ein Kunde Unsere Top-Bewerter

Gesamte Bewertungen 401 (ansehen)


Lieblingsautoren:
Henning Mankell, Alexandre Dumas, William Boyd, Eric-Emmanuel Schmitt, Dostojewski, Zafon, Foer, Molière, und und und...
Das beste Buch aller Zeiten:
ich habe nicht alle gelesen...

Meine Favoriten

Meine Bewertungen

 
zurück
 

Adamsberg, kauzig wie immer!

Eine Kundin / Ein Kunde , am 22.04.2016

Seltsame Todesfälle, mit noch seltsamerem Zeichen: Selbstmord oder Mord? Während seine Mannschaft an Selbstmord glaubt, hat Adamsberg Zweifel und er beschließt im Alleingang, dass ermittelt wird.
Die Ermittlung führt über Island und eine seltsame Robespierre-Geheimgesellschaft zur Auflösung eines unsichtbaren Knotens.
Wie immer, skurril, Schräg, mit wunderbaren Figuren und grandios erzählt.

Das barmherzige Fallbeil
von Fred Vargas
4
eBook 15,99

Leicht und doch tiefgründig!

Eine Kundin / Ein Kunde , am 18.04.2016

Vincent, mittlerweile erfolgreicher Geschäftsmann in England besucht seine Eltern in die französische Provinz. Sofort bereut er die Reise und sehnt sich nach Hause zu Frau und Töchtern.
Hier ist er wieder der unsichere, weniger geliebte Sohn und die alten Freunde sind auch nicht mehr das was sie waren oder schlimmer, sie sind einfach von der Bildfläche verschwunden.
Als seine, von ihm verachtete Schwägerin, ein lang gehütetes Geheimnis erzählt, muss er sich seiner Vergangenheit stellen. Was wäre geschehen wenn...

Leichtfüßig erzählt Jean-Philippe Blondel die Tragödien des Lebens und regt den Leser an über die großen Themen des Zusammenlebens nachzudenken. Ein großartiges Buch über das Leben und die Konsequenzen unserer Entscheidungen. Es hätte auch ganz anders kommen können, oder?

This is not a love song
von Jean-Philippe Blondel
8
Buch 17,90

Ein Srück englischer Geschichte spannend erzählt

Eine Kundin / Ein Kunde , am 18.04.2016

Eleanor und Isaac of Waringham sind die Protagonisten des neuen historischen Romans von Rebecca Gablé. Er spielt zu Elizabeth und Maria Stuarts Zeiten. Beide Frauen erheben den Anspruch auf Englands Thron und Elizabeths Flotte kämpft mit der berühmten Armada von Philipp II um die Vorherrschaft auf den Weltmeeren.
Das sind die historischen Fakten, wie immer hervorragend recherchiert, spannend inszeniert und mit Eleanor und Isaacs Geschichte wunderbar verknüpft.

Rebecca Gablé kann wunderbar erzählen und zieht den Leser in ihren Bann.

Ein Muss für jeden Liebhaber von historischen Romanen mit Hintergrund!

Detlef Bierstedt liest die Geschichte trotz Umfang unheimlich leichtfüßig und locker und haucht den Figuren Leben ein. Perfekt für lange Autofahrten und verregnete Abende.

Der Palast der Meere
von Rebecca Gablé
1
Hörbuch 19,99 bisher 29,99

Im Schatten des Stahlwerks!

Eine Kundin / Ein Kunde , am 22.07.2013

Anna und Francesca versuchen unbeschwert den Sommer zu genießen. Sie leben in Piombino, eine Industriestadt an der italienischen Küste vor Elba. Elba ist der unerreichbarer Traum, die Insel der Reichen und Schönen. Während man liest wähnt man sich in den Fünfzigern. Die Männer saufen, sind gewalttätig sowohl ihren Frauen, wie auch Ihren Kindern gegenüber, oder aber sie verhindern jede persönliche Entfalltung. Tolle Charaktere, beeindruckende Schicksale und eine spannende Geschichte machen diesen Roman lesenswert.

Ein Sommer aus Stahl
von Silvia Avallone
3
Buch 9,90

Ein seltsamer Sommer!

Eine Kundin / Ein Kunde , am 18.07.2015

Victor ist neuen Jahre alt und beschließt einen Buch über seinen letzten Feriensommer zu schreiben. Seine Mutter eine Begeisterte Buchhändlerin, liest den lieben langen Tag. Seine zweite Mutter malt ständig Landschaftsbilder und sein Vater will nicht erwachsen werden und ganz bestimmt nicht den Sommer in der Ferienwohnung, die er von seiner Schwester geerbt hat, verbringen. In dem Sommer passieren seltsame Dinge die Victor versucht zu verstehen.

Großartiges Kammerspiel aus der Sicht des kleinen Victor der offen und ohne Berührungsängste das Leben und seine Umgebung erlebt und versucht zu erklären. Dieses Buch entwickelt einen magischen Sog und hinterlässt einen tiefen Eindruck. Französisch leicht und doch tiefgründig.

Der Glühwürmchensommer
von Gilles Paris
4
eBook 7,99

Die geschichte geht weiter...

Eine Kundin / Ein Kunde , am 03.12.2012

Wir erleben die gleichen Familien wie in "Sturz der Titanen", jetzt in der wohl dunkelste Zeit der neueren Geschichte.

Der Erste Wltkrieg ist zu Ende und die Welt scheint sich zu erholen, bis die Nationalsozialisten in Deutschland immer mächtiger werden und Hitler einen Weltenbrand auslöst. Ob Reichstagsbrand, Pearl Harbor oder die Atombombe, Follett hat hervorragend recherchiert und vieles zu Tage gebracht, das mir so nicht klar war. Er hat sich außerdem dazu entschieden eher die Randgruppen zu berücksichtigen, ohne die Judenfrage ganz zu vernachlässigen, ein interessanter Schachzug!

Die Schicksale sind berührend, das Geschichtliche spannend und gängig verarbeitet und die Erzählstränge perfekt miteinander verbunden.

Eine spannende und gut erzählte Geschichte die Lust auf den dritten Teil macht!

Johannes Steck liest, wie immer, gekonnt und trotz Länge des Textes ohne Ermüdungserscheinungen. Ein echtes Hörerlebnis!

Winter der Welt
von Ken Follett
4
Hörbuch 13,99 bisher 19,99

Nette Verwechlung!

Eine Kundin / Ein Kunde , am 28.07.2012

Wunderbar heitere Verwechslungskommödie um eine Stiftung die ihr jährliches Zusammentreffen feiert. Der Höhepunkt der Veranstaltung ist wie jedes Jahr der Vortrag des Ehrengastes, dieses Jahr Dr. Norman Wilfred, Experte der Scientometrie. Der ist erstaunlich jung und äußerst charmant. Kann das sein?

Schöne Screwballkommödie mit viel Verwicklungen und noch mehr englischem Humor, und einem verblüffenden Schluss.

Perfekte, lockere Sommerlektüre die Spaß macht!

Willkommen auf Skios
von Michael Frayn
20
Buch 17,90

Grausames Mittelalter!

Eine Kundin / Ein Kunde , am 15.06.2015

Markus, Sohn des Fürsten von Raühnval, überlebt als einziger nur knapp einen Massaker dank Eloisa und ihre Mutter, die Hebamme des Ortes wo er fortan unter dem Namen Mikael aufwächst.

Als der neue Fürst, ein Sadist ohne Gleichen, das Dorf seiner Leibeigenen an den Rand der Vernichtung bringt, beschließt Mikael sich zu wehren und sein Erbe zurück zu fordern. Ein erbitterter Kampf beginnt.

Luca di Fulvio ist ein großartiger Erzähler.Die Geschichte hier ist zwar historisch könnte aber wann und wo auch immer spielen. Erinnert an Iny Lorentz nur besser erzählt.

Ein echter Schmöker!

Sascha Rotermund liest mit viel Empathie für die Charaktere. Seine Lesart ist ein echter Gewinn für die Geschichte. Ein Hörbuch mit dem die Zeit wie im Fluge vergeht.

1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
Das Kind, das nachts die Sonne fand
von Luca Di Fulvio
1
Hörbuch 11,99 bisher 16,99

 
zurück