Neukunde?

Hier starten

Erweiterte Suche
Name:
Wird nicht angezeigt Top 100 Rezensent
Rezensionen:
645 Rezensionen
Bewertung:

hilfreich: 41

nicht hilfreich: 9

Rang:
35

Rezensionen

123

Hörbuch

Das größere Wunder

Thomas Glavinic

EUR 24,99 *
auf Merkliste

20

22.08.2014

„Der Gipfel des Lebens”

Jonas und Mike wachsen mit Werner bei dessen Opa, Picco, auf. Sie genießen eine freie, fast unbeschwerte Kindheit mit Streichen und jede Menge Mutproben.
Jetzt ist Jonas erwachsen, ziel- und ruhelos und Teil einer Expedition zum Gipfel des Mount Everest.

Wir erleben seine Qualen bei der Besteigung, seine Entberungen und sein Lebenswille und während dessen, die Geschichte seines Lebens. Beides ist wunderbar erzählt, eindringlich und sehr spannend. Es wird eine Reise zum Gipfel und zu sich selbst die den Leser noch lange beschäftigt.

Johannes Steck liest die spannende Geschichte gekonnt und bringt der Figur des Jonas so viel Sympathie, dass man noch mehr mit ihm fiebert als im Buch. Tolles Hörbuch!

buch

Das größere Wunder

Thomas Glavinic

EUR 22,90 *
auf Merkliste

50

18.08.2014

„Der Gipfel des Lebens”

Jonas und Mike wachsen mit Werner bei dessen Opa, Picco, auf. Sie genießen eine freie, fast unbeschwerte Kindheit mit Streichen und jede Menge Mutproben.
Jetzt ist Jonas erwachsen, ziel- und ruhelos und Teil einer Expedition zum Gipfel des Mount Everest.

Wir erleben seine Qualen bei der Besteigung, seine Entberungen und sein Lebenswille und während dessen, die Geschichte seines Lebens. Beides ist wunderbar erzählt, eindringlich und sehr spannend. Es wird eine Reise zum Gipfel und zu sich selbst die den Leser noch lange beschäftigt.

dvd

Paulette

Jerome Enrico

EUR 14,99 *
auf Merkliste

50

07.08.2014

„Keine Oma zum Knuddeln!”

Paulette ist wahrlich keine Oma zum Knuddeln. Sie mag ihren Enkel nicht weil er nicht weiß ist und nett mit ihren Mitmenschen ist sie auch nicht. Als ihr der Gerichtsvollzieher fast alles wegnimmt kommt sie auf eine geniale Idee.

Tolle französische Kommödie für jedermann. Mit Witz und Tiefgang. Lässt keinen Zuschauer kalt! Bernadette Lafont ist großartig in dieser Rolle. Es wurde ihre letzte!

buch

Was sie begehren

Kenneth Mackenzie

EUR 21,90 *
auf Merkliste

50

07.08.2014

„Aus dem Paradies!”

Charles Fox wird aus seinem kindlichen Paradies gerissen. Er soll in einem Internat zum "Mann" werden. Seine Mutter will es so.
Der hübsche und sehr sensible Junge kommt mit der Gefühlskälte der Anstalt nicht zurecht bis er seine ganze Energie aufs Lernen verwendet und die Anerkennung des Lehrers, Mr. Penworth, erfährt. Dieser hegt ein besonderes Interesse an dem Jungen. Während der Ferien genießt er die schöne Landschaft zu Hause und begegnet Margaret, ein Mädchen aus der Umgebung. Seine ganze Gefühlswelt gerät ins Wanken.

Dieser Entwicklungsroman ist in Australien Anfang des 20. Jahrhunderts entstanden. Kenneth Mackenzie war damals gerade 24. Um so erstaunlicher die Reife in der Sprache und im Stil. Er beschreibt einfühlsam die Wirren des Erwachsenwerdens und zeichnet wunderbare Figuren , die dem Leser ans Herz wachsen.

Schön, dass es diese tolle Geschichte endlich auf Deutsch gibt!

buch

6 Uhr 41

Jean-Philippe Blondel

EUR 16,90 *
auf Merkliste

50

06.08.2014

„Zugfahrt in die Vergangenheit!”

Cécile sitzt, noch müde vom Wochenende bei ihren Eltern, im Frühzug von Troyes nach Paris.Der Platz neben ihr ist frei bis Philippe sich setzt. Sie erkennen sich sofort, waren sie doch vor langer Zeit ein Liebespaar. Beide geschockt, sind sie nicht in der Lage miteinander zu reden, sondern sie fangen an, jeder für sich, die gemeinsame Zeit und das Leben danach Revue passieren zu lassen.

Wunderbare, sehr französische Geschichte mit tollen Figuren. Mal ist sie heiter, dann nachdenklich oder sogar philosophisch, immer aber lebensnah und realistisch. Wir erleben eine 1,5stündige Zugfahrt geprägt von inneren Monologen die man in einem Rutsch durchliest.

Unbedingt lesen!

ebooks

Bretonisches Gold

Jean Luc Bannalec

EUR 12,99 *
auf Merkliste

50

06.08.2014

„Dupins 3. Fall!”

Dupin soll für eine befreundete Journalistin in den Salzgärten der Guérande recherchieren. Es sollen illegale Fässer mit unbekanntem Inhalt gesichtet worden sein. Kaum da, wird er angeschossen. Von den/dem Täter keine Spur. Dank Nolwen und seinen unbeliebten, aber ehrgeizigen Procureur, darf er mit der örtlichen Kommissarin ermitteln. Das heißt natürlich, dass er im Team arbeiten und Kompromisse eingehen muss.

Wieder ein spannender, gut gelungener Fall der uns die Bretagne, die Bretonen und die Salzgewinnung näher bringt.

Perfekt für jeden Frankreichurlaub, oder für zu Hause zum träumen!

buch

Bretonisches Gold

Jean Luc Bannalec

EUR 14,99 *
auf Merkliste

50

04.08.2014

„Dupins 3. Fall!”

Dupin soll für eine befreundete Journalistin in den Salzgärten der Guérande recherchieren. Es sollen illegale Fässer mit unbekanntem Inhalt gesichtet worden sein. Kaum da, wird er angeschossen. Von den/dem Täter keine Spur. Dank Nolwen und seinen unbeliebten, aber ehrgeizigen Procureur, darf er mit der örtlichen Kommissarin ermitteln. Das heißt natürlich, dass er im Team arbeiten und Kompromisse eingehen muss.

Wieder ein spannender, gut gelungener Fall der uns die Bretagne, die Bretonen und die Salzgewinnung näher bringt.

Perfekt für jeden Frankreichurlaub, oder für zu Hause zum träumen!

auf Merkliste

50

04.08.2014

„Auf der Suche nach der Wahrheit!”

Eine Clique, 5 Freunde, bis auf Tsukuru Tazaki haben sie alle eine Farbe im Namen. Er nimmt sich dementspechend als farblos wahr. Als er von den vier Freunden eines Tages verstoßen wird, bricht seine Welt zusammen und er denkt sogar an Selbstmord. Doch diese Phase überwindet er. Nach 16 Jahren, drängt ihn seine Freundin dazu der Sache auf den Grund zu gehen um zu erfahren was wirklich war. Seine Reise in die Vergangenheit beginnt.

Dies ist mein erster Murakami und ich bin froh ihn gelesen zu haben. Die Geschichte ist grandios erzählt. Sie ist gleichzeitig magisch und realistisch und die Charaktere haben eine besonder Tiefe und man begleitet sie gerne.

Schöne Sprache!

Wanja Mues liest diese Geschichte mit viel Sensibilität für Tsukuru Tazaki und die anderen Figuren. Ein echter Hörgenuss!

auf Merkliste

50

04.08.2014

„Auf der Suche nach der Wahrheit!”

Eine Clique, 5 Freunde, bis auf Tsukuru Tazaki haben sie alle eine Farbe im Namen. Er nimmt sich dementspechend als farblos wahr. Als er von den vier Freunden eines Tages verstoßen wird, bricht seine Welt zusammen und er denkt sogar an Selbstmord. Doch diese Phase überwindet er. Nach 16 Jahren, drängt ihn seine Freundin dazu der Sache auf den Grund zu gehen um zu erfahren was wirklich war. Seine Reise in die Vergangenheit beginnt.

Dies ist mein erster Murakami und ich bin froh ihn gelesen zu haben. Die Geschichte ist grandios erzählt. Sie ist gleichzeitig magisch und realistisch und die Charaktere haben eine besonder Tiefe und man begleitet sie gerne.

Schöne Sprache und tolles Cover! Unbedingt lesen!

auf Merkliste

50

04.08.2014

„Auf der Suche nach der Wahrheit!”

Eine Clique, 5 Freunde, bis auf Tsukuru Tazaki haben sie alle eine Farbe im Namen. Er nimmt sich dementspechend als farblos wahr. Als er von den vier Freunden eines Tages verstoßen wird, bricht seine Welt zusammen und er denkt sogar an Selbstmord. Doch diese Phase überwindet er. Nach 16 Jahren, drängt ihn seine Freundin dazu der Sache auf den Grund zu gehen um zu erfahren was wirklich war. Seine Reise in die Vergangenheit beginnt.

Dies ist mein erster Murakami und ich bin froh ihn gelesen zu haben. Die Geschichte ist grandios erzählt. Sie ist gleichzeitig magisch und realistisch und die Charaktere haben eine besonder Tiefe und man begleitet sie gerne.

Schöne Sprache und tolles Cover! Unbedingt lesen!

123