bol.de

Bewerter

Eine Kundin / Ein Kunde Unsere Top-BuchhändlerInnen

Gesamte Bewertungen 402 (ansehen)


Lieblingsautoren:
Henning Mankell, Alexandre Dumas, William Boyd, Eric-Emmanuel Schmitt, Dostojewski, Zafon, Foer, Molière, und und und...
Das beste Buch aller Zeiten:
ich habe nicht alle gelesen...

Meine Favoriten

1.

Wer wir sind

von Sabine Friedrich

mehr

2.

Madame Hemingway

von Paula McLain

mehr

3.

Erbarmen

von Jussi Adler-Olsen

mehr

4.

Nachtzug nach Lissabon

von Pascal Mercier

mehr

5.

Verbrechen und Strafe

von Fjodor Michailowitsch Dostojewski

mehr

6.

Das geheime Prinzip der Liebe

von Hélène Grémillon

mehr

7.

Dr. Siri und seine Toten

von Colin Cotterill

mehr

Meine Bewertungen

Eine Kundin / Ein Kunde , am 21.03.2017

Belle et interessante histoire d´amour. miroir du vingtième siècle et ses différentes guerres. Bien écrit.
Interesting love Story as Mirror of the 20th Century.Beautiful language.

Léon & Louise
von Alex Capus
(7)
Buch (Taschenbuch)
8,50 bisher 9,49

Als die Glühbirne die Welt veränderte

Eine Kundin / Ein Kunde , am 16.03.2017

Spannender historischer Roman um Thomas Edison, George Westinghouse und Nikola Tesla, die sich erbittert bekämpft und sogar prozessiert haben um sich Patentrechte zu sichern, vor allem das an der Glühbirne.

Für alle, die gerne gut recherchierte, fundierte Romane lesen.

Ein spannender Einblick in die Seele besessener Wissenschaftler. Habe sogar etwas über Physik gelernt.

Das Hörbuch ist auch hervorragend gelesen.

Die letzten Tage der Nacht
von Graham Moore
(29)
Buch (gebundene Ausgabe)
22,00

Hercule Poirot der Neuzeit

Eine Kundin / Ein Kunde , am 13.03.2017

Tom Knight ist zwar nicht mehr der Jüngste, aber noch recht rüstig. Er träumt davon mal wieder eine Frauenbekanntschaft zu machen und hofft bei Fran zum Zuge zu kommen. Dummerweise hat er, was sein Alter angeht etwas geflunkert und die Dame ist entsetzt.
Als dann einige Bewohner der Residenz wo sie arbeitet, ermordet werden, sieht er seine Stunde gekommen.

Skurrile Figuren, jede Menge Turbulenzen und eine Portion englischer Humor machen dieses Buch zu einer spannenden, vergnüglichen Lektüre die Spaß macht.

Ich hoffe Tom bekommt noch mehr zu tun.

Alte Schule
von Charles Hodges
(9)
Buch (Paperback)
14,99

Ein deutsches Leben!

Eine Kundin / Ein Kunde , am 08.03.2017

Hardy Krüger blickt auf ein langes erfolgreiches Leben zurück. Er erzählt hier vorwiegend über seine Kindheit und Jugend in der NS-Zeit. Vom Hitlerjungen und Zögling einer Ordensburg zum engagierten Gegner des Regimes.


Er schreibt wie er erzählt, spannend und mit viel Empathie und Sympathie für seine Mitstreiter und Lebensgefährten. Eine gut lesbare Autobiografie mit genauem zeitgeschichtlichem Hintergrund.

Was das Leben sich erlaubt
von Olaf Köhne
(2)
Buch (gebundene Ausgabe)
20,00

Sehnsucht zwischen Traum und Wirklichkeit

Eine Kundin / Ein Kunde , am 13.02.2017

Thommie Bayer erzählt die Geschichte von Peter Vorden, der sich damit abgefunden hat Single zu sein, und seine ganze Energie darin legt am Wochenende Kurzgeschichten für seinen Zwillingsbruder zu schreiben. Eines Tages beobachtet er heimlich seine neue Putzfrau und eine TRAUM-hafte Beziehung beginnt.

Großartig geschriebenes Kammerspiel über Anstand, Liebe und Sehnsucht aber auch über die Macht der Vorstellungskraft und der Träume, die in Worte gefasst, wunderbare Geschichten ergeben.

Seltene Affären
von Thommie Bayer
(2)
Buch (gebundene Ausgabe)
18,00

Lulu und ihre Gäste

Eine Kundin / Ein Kunde , am 08.02.2017

Lulu und Gerald sind alt und verfeindet. Deren Geschichte und die Geschichte des Hotels, das Lulu mit viel Liebe über Jahrzehnte betreibt, wird hier rückwärts erzählt und zeigt die ganze Kunst des Autors.
Es geht um große Gefühle, Liebe, Verrat, Hass...und um die schöne Insel Mallorca, die sich leider im Laufe der Zeit immer mehr wandelt und ihren Charme ein Stück weit verliert.

Tolle, anspruchsvolle aber wunderbar lesbare Sommerlektüre!

Die Sommer mit Lulu
von Peter Nichols
(49)
Buch (gebundene Ausgabe)
22,95

Besondere Reiseziele

Eine Kundin / Ein Kunde , am 06.01.2017

Torsten Woywod hat besondere Ziele im Visier, wenn er durch Europas Städte reist. Er besucht Buchhandlungen. In dem vorliegenden Band hat er die schönsten, oder außergewöhnlichsten zusammengestellt.
Ob London, Brüssel oder Paris überall findet man spannende Lese-orte.

Großartige Idee. Schöne Fotos runden das Ganze ab. Schade, dass Deutschland gar nicht erwähnt wird. Hier gibt es auch wunderschöne und spannende Buchhandlungen. Nur deswegen habe ich einen Stern abgezogen.

Schönes Geschenk für Reisende.

In 60 Buchhandlungen durch Europa
von Torsten Woywod
(2)
Buch (gebundene Ausgabe)
19,95

Helden in schwierigen Zeiten

Eine Kundin / Ein Kunde , am 06.01.2017

Jan und Antonina Zabinski betreiben den Zoo zu Warschau als die Nazis in Polen einmarschieren. Nachdem der Ghetto eingerichtet wird, schließt sich Jan dem polnischen Untergrund an und schnell fängt das Paar an bedrohte Juden im Zoo zu verstecken um sie dann außer Landes zu schaffen.

Großartig geschriebene und sehr spannende Biografie eines mutigen Paares, das über Jahre hinweg das eigene Leben riskiert und so ca. 300 Juden retten konnte.

Ein wichtiges Stück Geschichte. Unbedingt lesen!

Die Frau des Zoodirektors
von Diane Ackerman
(2)
Buch (gebundene Ausgabe)
19,99

Sechszehn fast unbeschwerte Tage im aufkommenden Nationalsozialismus

Eine Kundin / Ein Kunde , am 05.01.2017

Oliver Hilmes beschreibt die 16 Tage während der Olympischen Spiele 1936 und beginnt jedes der 16Kapitel mit dem Wetterbericht, um dann Begebenheiten des Tages in Berlin zu Beschreiben. Ob Sport, Kunst, Literatur, Politik oder das Leben ganz normalen Bürger, alle Aspekten werden berücksichtigt.
Erstaunlich wie einfach es für die Nazis war, die Welt zu täuschen.

So spannend geschrieben wie ein Roman, kurzweilig und sehr lesenswert.

Berlin 1936
von Oliver Hilmes
(13)
Buch (gebundene Ausgabe)
19,99

Was zählt ein Menschenleben?

Eine Kundin / Ein Kunde , am 02.01.2017

Nach der Scheidung wird die Prinzessin von England vom Volk verehrt, aber vom Palast verhasst.
Als sie dann mit der Luxusjacht Aurora in der Luft gejagt wird, will die Regierung den Fall schnellstens lösen. Wer wäre besser geeignet dafür, als der zukünftige Chef des israelischen Geheimdienstes Gabriel Allon, der sein alter Freund Christopher Keller vom MI6 als Unterstützung bekommt.
Beide merken schnell, dass ein größere Plan hinter der Sache steckt und dass der Feind immer ein Schritt voraus ist. Bald müssen sie auch einsehen, dass die Geschichte mit ihrer eigenen Vergangenheit zu tun hat.

Spannend, mit vielen unerwarteten Wendungen erzählter Agententhriller. Silva kann es einfach.
Das Hörbuch ist spannend und gut von Axel Wostry gelesen.

Der englische Spion / Gabriel Allon Bd.15
von Daniel Silva
(7)
Buch (Taschenbuch)
15,00

 
zurück