Neukunde?

Hier starten

Erweiterte Suche
Name:
Wird nicht angezeigt Top 10 Rezensent
Rezensionen:
1366 Rezensionen
Bewertung:

hilfreich: 110

nicht hilfreich: 33

Rang:
7

Rezensionen

123

buch

Feindbild Islam

Jürgen Todenhöfer

EUR 4,99 *
auf Merkliste

50

27.01.2015

„So wenige Seiten, die es aber in sich haben! ! ! ”

Egal, welche Meinung Sie selber zu dem Thema "Feindbild Islam" haben, dieses Buch wünsche ich mir in jeden Haushalt, jede Schultasche und jede Hand! Todenhöfer stellt 10 einfache Thesen auf. Alleine nur über diese Thesen nachzudenken, wird Sie zum Nachdenken (Protestieren? Beleidigt sein? Erfreut zustimmen?) bringen. Probieren Sie es aus.

buch

Die Pflasterkästen

Alexander Moritz Frey

EUR 14,80 *
auf Merkliste

50

26.01.2015

„Wurde bereits 1929 von Thomas Mann sehr gelobt!”

Toll, dass der Elsinor Verlag sich so beharrlich um die Werke von A.M. Frey kümmert und jetzt "Die Pflasterkästen" in einer wohlfeilen Ausgabe heraus gebracht hat! Dieser Roman erzählt von drei bayerischen Sanitätssoldaten, die 1915 auf dem Weg nach Nordfrankreich sind. Ein Münchner Trambahnschaffner, ein Bader aus Altötting und der junge Schriftsteller Funk. Mit dem sind wir beim Lesen hauptsächlich unterwegs. Frey zieht mich von Anfang an in die Geschichte rein. (Niemals werden Sie die Szene mit der Maus (S. 39 ff) vergessen!) Wie der Autor den ganzen Wahnsinn des Krieges, die hochfahrenden, oft sehr feigen Vorgesetzten, den "Feind", die gedankenlose Brutalität und Verrohung der Soldaten schildert, das lässt mich von Seite zu Seite mit fiebern. Nach Erscheinen 1929 wurde es von Thomas Mann hochgelobt!

buch

Das Rosie-Projekt

Graeme Simsion

EUR 9,99 *
auf Merkliste

50

21.01.2015

„Wieviele Seiten würde Ihr Fragebogen umfassen?”

In diesem Taschenbuch lernen Sie den Genetiker Don Tillman (ein waschechter Nerd!) kennen. Wie er mit seinem 16seitigen Fragebogen im Internet auf Ehefrauensuche geht, das ist schon sehr komisch! Dieses "Ehefrauenprojekt" mutiert sehr schnell zum "Rosie-Projekt". Denn Rosie kreuzt bei Don auf; sie braucht für Ihre Suche nach ihrem leiblichen Vater einen Genetiker und verfolgt ganz eigene Ziele! Ein humorvoller Unterhaltungsroman mit sehr befriedigendem Schluss.

buch

Faserland

Christian Kracht

EUR 7,90 *
auf Merkliste

40

21.01.2015

„Eine Reise durch Deutschland.”

Der Erzähler, ein junger Mann aus reicher Familie stammend, reist quer durch Deutschland. Die Tour fängt im Norden, auf Sylt, an der Fischbude von Gosch an und geht bis in den Süden an den Bodensee. Da der Ich-Erzähler die "goldene Kreditkarte" hat, geht es mit Flugzeug, Auto und Eisenbahn von einer rauschenden Drogenparty zum nächsten Alkoholexzess. Auf dieser Tour denkt er nach und schwafelt über Gott und die Welt. Über Deutschland und die Politik. Wenn der Autor Kracht diesen Roman als Parodie geschrieben hat, ist das meiner Meinung nach einer der genialsten Romane der letzten Jahre. Wenn er es ernst gemeint hat, zähle ich diesen Roman zu den "bescheuertsten" Büchern der letzten Jahrzehnte. Urteilen Sie bitte selbst.

auf Merkliste

50

19.01.2015

„Ein e-book für Alle, die gerne klassische Musik hören.”

Es ist unglaublich, wie der Dirigent Nagano in diesem e-book seine Freude und Begeisterung an und für die klassische Musik sehr schnell auf Sie beim Lesen überspringen lässt! Wie er mit den Kapiteln über seine Lieblingskomponisten Lust weckt, gerade diese Musik bald anzuhören. Wie er neugierig macht, allen seinen ausgelegten Spuren zu folgen. Und genauso weckt er Angst und Sorge, weil wir, seiner Meinung nach, in einer Gesellschaft leben, die keine musisch gebildeten Kinder mehr braucht. Ein rundherum anregendes, sehr schönes e-book.

auf Merkliste

50

17.01.2015

„Was ist bloß das Geheimnis dieses Buches??”

Seit einigen Jahrzehnten lese ich dieses Buch immer wieder. Und jedes Mal fasziniert mich die Lektüre noch mehr, als beim vorhergehenden Mal! Und ich bin nicht in der Lage, genau die Schönheit dieses Buches zu entschlüsseln. Es bleibt immer wieder ein Geheimnis! Vordergründig ist es keine besonders "schöne" Geschichte: von einer Lehrerin (Jean Brodie) in Edinburgh, die in der Zeit von 1931 bis 1939 eine Gruppe von Schülerinnen (6 Mädchen) zu ihrer "Brodie-Clique" formt. Vom elften bis achtzehnten Lebensjahr prägt, erzieht und bildet sie diese Mädchen auf eine ganz eigenwillige Art und Weise. Da Miss Brodie über ein erstaunliches Selbstbewusstsein verfügt und sich über alle Jahre hinweg in "der Blütezeit ihres Lebens" sieht, verfolge ich mit Entzücken den Weg in's Erwachsenwerden dieser Mädchen. Miss Brodie muss wegen ihres völlig unkonventionellen Lebensstils und ihrer pädagogischen Methoden jedes Jahr auf's Neue gegen ihre Entlassung kämpfen. Zum Schluss setzt sich die Direktorin durch. Was der Hintergrund dieses Rausschmisses ist ("Verrat"? oder doch nur die "Lächerlichkeit" der Lehrerin??) das werde ich hier nicht verraten. Wenn Miss Brodie wirklich "lächerlich" sein sollte, wie ein Mädchen aus der Clique behauptet, sind es dann nicht alle ihre Schülerinnen (mit ihren Gedanken, Plänen, Handlungen) genauso? Und was sind dann bitte wir, die Leserinnen und Leser??! Diese 240 Seiten können Ihnen jedenfalls für lange Zeit Rätsel aufgeben. Ein großartiges Buch!!

ebooks

Letzte Hilfe

Uwe-Christian Arnold

EUR 16,99 *
auf Merkliste

50

16.01.2015

„Dieses e-book sollte in jeder Familie und Arztpraxis gelesen werden!”

Genauso, wie wir "Erste Hilfe" für selbstverständlich, wünschenswert und notwendig erachten, sollte das auch für die "Letzte Hilfe" am selbstgewählten Lebensende gelten. Der Berliner Arzt Uwe-Christian Arnold beschreibt schwerkranke Menschen, denen er mit Medikamenten beim Sterben assistiert hat. Er erklärt in leicht verständlicher Form juristische, historische, medizinische und theologische Hintergründe. Ich erfahre zum ersten Mal, wie der Wortlaut des Hippokratischen Eids lautet. Dieses e-book ist ein kluges, klar formuliertes Plädoyer, das die aktuelle Diskussion und Meinungsbildung bei Politikern und Ärzten hoffentlich grundlegend beeinflussen wird.

auf Merkliste

50

14.01.2015

„Charmanter, witziger Liebesroman.”

Berliner Lyriker, der einen Bestseller nach dem anderen schreibt (Moment mal, Lyrik? Bestseller?) leidet nicht nur am Alkohol, sondern an einem Burn-out. Seine Verlegerin, die finanziell in der Klemme steckt, verfrachtet ihn in eine einsame Berghütte an einem Alpensee. Sie hofft so seine Schreibblockade ohne Handyempfang in der stillen Einsamkeit lösen zu können. Dort taucht zuerst ein Mann mit einem besonderen Hund auf und dann eine Fischforscherin, die über Fische in besagtem See forscht. Das Ganze entwickelt sich zu einem sehr charmanten und witzigen Liebesroman mit einem überaus verblüffenden Ende!

ebooks

Restlaufzeit

Hajo Schumacher

EUR 15,99 *
auf Merkliste

50

13.01.2015

„Tolle Tipps für Menschen ab 50, die keine große Rente erwarten! ”

Schumacher macht Mut, sich mit dem Thema "längere Lebenszeit mit ziemlich geringen finanziellen Mitteln" zu beschäftigen. Je eher, desto besser!

ebooks

Tumult

Hans Magnus Enzensberger

EUR 18,99 *
auf Merkliste

50

12.01.2015

„Aufzeichnungen von 1963 bis 1970.”

In diesem e-book geht es um Aufzeichnungen aus der Zeit von 1963 bis 1970, die Hans Magnus Enzensberger in seinem Keller gefunden hat. In diesen Jahren war er mehrmals in Russland und in der Sowjetunion. Er ließ sich von seiner Frau scheiden, heiratete wieder und lebte mit seiner zweiten Frau eine Zeitlang (unter anderem) in Cuba. Er war immer als Dichter und Schriftsteller ein Begleiter der linken Bewegungen in Europa, ließ sich aber offensichtlich nie vereinnahmen. In diesem e-book schält sich die ganze 1968er Zeit heraus.

123