bol.de
 
Warenkorb
0
Keine Artikel
suche...

Das Todeskreuz Kriminalroman. Ein Julia-Durant-Krimi. Originalausgabe

von Andreas Franz

16 Bewertungen
Einband
Taschenbuch
Seitenzahl
515
Seitenzahl
515
Erscheinungsdatum
01.05.2007
Sprache
Deutsch
ISBN
978-3-426-63480-6
Serie
Julia Durant 10
Reihe
Knaur Taschenbücher 63480
Verlag
Droemer Knaur Verlag
Maße (L/B/H)
190/125/32 mm
Gewicht
391 g
Buch (Taschenbuch)
9,99
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb

Zum Merkzettel

PAYBACK Punkte
Beschreibung
Rache oder Ritualmord?
Die Staatsanwältin Corinna Sittler wird ermordet in ihrem Haus aufgefunden. In ihrem Mund entdeckt Julia Durant einen Zettel mit den Worten: »Confiteor – Mea Culpa«.
Ein Ritualmord? Doch Corinna Sittler war nicht die untadelige Staatsanwältin, für die alle sie gehalten haben. War also Rache das Motiv für die brutale Tat? Da geschieht in der Nähe von Offenbach ein Mord, der dieselbe Täterhandschrift aufweist, und diesmal ist ein
Richter das Opfer. Peter Brandt, der zuständige Kommissar, setzt sich mit Julia Durant in Verbindung – wenn auch äußerst widerwillig …
Zum ersten Mal arbeiten Julia Durant und Peter Brandt, die Ermittler von Erfolgsautor Andreas Franz, zusammen!
Autorenportrait
Andreas Franz’ große Leidenschaft war von jeher das Schreiben. Bereits mit seinem ersten Erfolgsroman JUNG, BLOND, TOT gelang es ihm, unzählige Krimileser in seinen Bann zu ziehen. Seitdem folgte Bestseller auf Bestseller, die ihn zu Deutschlands erfolgreichstem Krimiautor machten. Seinen ausgezeichneten Kontakten zu Polizei und anderen Dienststellen ist die große Authentizität seiner Kriminalromane zu verdanken. Andreas Franz starb im März 2011.

Bewertungen

Durchschnitt
16 Bewertungen
Bewertet von
16 Kunden
Eigene Bewertung schreiben
Übersicht
12
2
1
1
0

Kundenbewertungen

  • absolut spannend
    Blacky , am 04.05.2009
    Beschreibung:
    Die Staatsanwältin Corinna Sittler wird grausam verstümmelt in ihrem Haus aufgefunden. In ihrem Mund entdeckt Julia Durant einen Zettel mit den Worten: »Confiteor - Mea Culpa«. Ein Ritualmord? Oder war Rache das Motiv für die brutale Tat? Denn Corinna Sittler war nicht die untadelige Staatsanwältin, für die alle sie gehalten haben: Sie hat in mindestens drei Fällen das Recht gebeugt. Da geschieht in der Nähe von Offenbach ein Mord, der dieselbe Täterhandschrift aufweist, und diesmal ist ein Richter das Opfer. Peter Brandt, der zuständige Kommissar, setzt sich mit Julia Durant in Verbindung - und muss nun widerwillig mit der Frankfurterin zusammenarbeiten ?

    Wieder einmal ein sehr spannender und hochinterressanter Krimi mit Julia Durant und ihrem Team.
    Hier ermittelt Julia Durant zum ersten mal mit Peter Brandt aus Offenbach - dem Ermittler aus Andreas Franz anderer Krimireihe - zusammen.
    Bisher habe ich mich auf die "Julia Durant - Krimis" von Andreas Franz beschränkt,. Nach der Lektüre dieses Buches, werde ich mir auf jeden Fall auch die Bücher/Hörbücher mit dem Ermittlerduo Peter Brandt und Elvira Klein kaufen.

    Zu Andreas Franz kann ich nur sagen:"Ein begnadeter Krimi-Autor."
    Er schreibt derart bildlich, das man sowohl die agierenden Personen, als auch die Schauplätze vor sich zu sehen meint.
    Alle seine Julia Durant Krimis kann man durchaus als Einzelbuch lesen (Man hat keine Verständnisprobleme) allerdings ist es noch interressanter sie hintereinander zu lesen, da das Privatleben von Julia Durant und ihren Kollegen kontinuierlich weitergeht.
    Ich kann alle Julia Durant Krimis von Andreas Franz absolut weiterempfehlen, da sie immer spannend , super recherchiert (was die Polizeiarbeit angeht) und jedes mal mehr als interressant sind

    Reihenfolge der "Peter Brandt" Bücher:
    1. Tod eines Lehrers
    2. Mord auf Raten
    3. Schrei der Nachtigall
    4. Das Todeskreuz
    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    Hat Ihnen diese Bewertung geholfen?
  • Endlich wieder ein klasse Durant-Krimi!
    Dabis , am 15.04.2007
    Nachdem die letzten Krimis mit J. Durant meines Erachtens an die ersten der Reihe nicht mehr heranreichten, kommt hier nun wieder ein typischer Julia-Durant-Krimi daher. Diese Geschichte spielt wie gewohnt im Frankfurter Raum mit der Kommissarin und ihren Kollegen. Nach und nach werden die Leichen von drei Staatsanwälten und Richtern gefunden, die grausamst zugerichtet immer dieselben Merkmale aufweisen: ein umgekehrtes Kreuz auf dem Rücken und ein Zettel im Mund mit der Aufschrift "Confiteor- Mea culpa". Am Anfang ist man sich nicht ganz sicher, ob es sich um Ritualmorde handelt. Zusammen mit dem Offenbacher Kollege Peter Brand wird schließlich ein zehn Jahre zurück liegender Fall wieder aufgerollt, der im Zusammenhang mit diesen Morden zu stehen scheint. Handelt es sich vielleicht doch um einen Racheakt?

    Absolut packend erzählt. Der Spannungsbogen hält sich tatsächlich von der ersten bis zur letzten Seite. Wer gerne die Bücher von Andreas Franz liest, kommt an diesem nicht vorbei
    2 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    Hat Ihnen diese Bewertung geholfen?
  • Weitere Kundenbewertungen

Wird oft zusammen gekauft

Das Todeskreuz
+

Das Todeskreuz

von Andreas Franz

9,99
=

Tödliches Lachen

von Andreas Franz

9,99

für 19,98


Beide kaufen

Andere Kunden interessierten sich auch für

FAQ

Wie viele PAYBACK Punkte kann ich für ein Produkt sammeln?
Für jeden vollen Euro Warenwert erhalten Sie 1 PAYBACK Punkt.
Wo sehe ich, wie viel PAYBACK Punkte ich für ein Produkt sammeln kann?
Die für ein Produkt zu sammelnden Punkte finden Sie in der Detailansicht eines Artikels (rechts unter "Bonusprogramm"), ebenso im Warenkorb und in der Bestellübersicht.
Wie kann ich bei bol.de bezahlen?
Wählen Sie im Bestellprozess oder unter "Mein Konto" im Punkt "Zahlungsart" Ihre gewünschte Zahlungsweise aus. Näheres erfahren Sie in unserer Hilfe.

Kundenbewertungen

×

Verfügbarkeit in Ihrer BOL-Filiale prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist.
  2. Bestellen Sie online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern.
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale.
×