Neukunde?

Hier starten

Erweiterte Suche
Jamies 30 Minuten Menüs
  • Jamies 30 Minuten Menüs

Jamies 30 Minuten Menüs

Genial geplant - blitzschnell gekocht

buch
EUR 24,95 *
auf Merkliste

versandkostenfrei

Sofort lieferbar

Trailer

Get the Flash Player to see this player.

Wird oft zusammen gekauft

EUR 24,95 *
EUR 24,95 *

Zusammen jetzt für
49,90

jetzt beide kaufen

Kunden, die Jamies 30 Minuten Menüs gekauft haben, kauften auch:

Artikeldetails zu Jamies 30 Minuten Menüs

AutorJamie Oliver

Untertitel Genial geplant - blitzschnell gekocht

Abbildungsvermerk mit zahlreichen Farbfotos

  • bol.de-Verkaufsrang8.024
  • ISBN-103-8310-1834-0
  • ISBN-139783831018345
  • VerlagDorling Kindersley
  • Einbandartgebunden
  • Seiten287
  • VeröffentlichtJanuar 2013
  • Gewicht1148g
  • SpracheDeutsch
  • OriginaltitelJamie's 30-Minute Meals

Mehr Artikel von

Kurzbeschreibung zu Jamies 30 Minuten Menüs

50 Menüs ? 30 Minuten Zeit ? ein gelungener Abend!
?Keine Zeit.? ?Ist mir zu teuer.? ?Kann ich nicht.?
Ab sofort gibt es keine Ausreden mehr, nicht zu Hause zu kochen. Denn in seinem neuen Kochbuch Jamies 30-Minuten-Menüs zeigt Jamie Oliver, dass schmackhafte Menüs nicht zwangsläufig zeitintensiv und teuer sein müssen. Keines seiner 50 Menüs benötigt mithilfe des passenden Küchengeräts, guter Organisation und Jamies Tipps und Tricks mehr als 30 Minuten Aufmerksamkeit.
50 leckere 30-Minuten-Menüs
Ob Marokkanische Lammkoteletts mit Fladenbrot, würzigem Couscous, gefüllten Paprikaschoten und einem Granatapfel Drink; gegrillte Sardinen mit knusprigem Halloumi, Rucolasalat, Feigen und einer dicken Schokoladen-Mousse oder Spinat-Feta-Pastete mit Gurkensalat, Tomatensalat und Eis im Nuss-Schoko-Mantel ? jedes der 50 Menüs können Sie in 30 Minuten selbst zubereiten.
Kochen leicht gemacht
Um die Kochzeit effektiv zu nutzen, führt Jamie Schritt für Schritt durch die Zubereitung der einzelnen Gerichte. Er zeigt, welche Küchengeräte und speziellen Techniken die Zubereitungszeit verkürzen. Außerdem gibt er auf www.jamieoliver.com in eigens für dieses Buch erstellten Videos spezielle Tipps und Tricks, die das Kochen vereinfachen.

Beschreibung der Redaktion zu Jamies 30 Minuten Menüs

"Keine Zeit." "Ist mir zu teuer." "Kann ich nicht."
Ab sofort gibt es keine Ausreden mehr, nicht zu Hause zu kochen. Denn in seinem neuen Kochbuch Jamies 30-Minuten-Menüs zeigt Jamie Oliver, dass schmackhafte Menüs nicht zwangsläufig zeitintensiv und teuer sein müssen. Keines seiner 50 Menüs benötigt mithilfe des passenden Küchengeräts, guter Organisation und Jamies Tipps und Tricks mehr als 30 Minuten Aufmerksamkeit.
50 leckere 30-Minuten-Menüs
Ob Marokkanische Lammkoteletts mit Fladenbrot, würzigem Couscous, gefüllten Paprikaschoten und einem Granatapfel Drink; gegrillte Sardinen mit knusprigem Halloumi, Brunnenkresse Salat, Feigen und einem dicken Schokoladen Mousse oder Spinat und Feta Filo Pastete mit Gurken Salat, Tomaten Salat und überzogenem Eis - jedes der 50 Menüs können Sie in 30 Minuten selbst zubereiten.
Kochen leicht gemacht
Um die Kochzeit effektiv zu nutzen, führt Jamie Schritt für Schritt durch die Zubereitung der einzelnen Gerichte. Er zeigt, welche Küchengeräte und speziellen Techniken die Zubereitungszeit verkürzen. Außerdem gibt er auf www.jamieoliver.com in eigens für dieses Buch erstellten Videos spezielle Tipps und Tricks, die das Kochen vereinfachen.

Autorenportrait zu Jamies 30 Minuten Menüs

Jamie Oliver startete 1998 seine phänomenale Karriere als jüngster TV-Koch der BBC mit der Koch-Kultserie "The Naked Chef". Die Briten sind hin und weg von seiner "nackten", das heißt einfachen und köstlichen neuen Küche. In Deutschland kocht er in jeder Ausgabe für die Leserinnen der Zeitschrift "Glamour". 2010 erhielt Jamie Oliver den "Ehrenpreis des deutschen Nachhaltigkeitspreises" für sein umfangreiches soziales Engagement in Ernährungsfragen.

Portrait

Jamie Oliver:
Jamie Oliver startete 1998 seine phänomenale Karriere als jüngster TV-Koch der BBC mit der Koch-Kultserie "The Naked Chef". Die Briten sind hin und weg von seiner "nackten", das heißt einfachen und köstlichen neuen Küche. In Deutschland kocht er in jeder Ausgabe für die Leserinnen der Zeitschrift "Glamour". 2010 erhielt Jamie Oliver den "Ehrenpreis des deutschen Nachhaltigkeitspreises" für sein umfangreiches soziales Engagement in Ernährungsfragen.
David Loftus:
David Loftus ist ein Begriff für Lifestyle-Fotographie. 1988 gewann er den begehrten Preis "Garden Photographer of the Year". Seine Arbeit umfaßt Mode, Innenarchitektur und Lebensmittel, seine Fotos erscheinen regelmäßig in den Zeitschriften "Conde Nast Traveller", "Elle", "Vogue" und "Red magazine". Wegen seiner internationalen Reputation wurde er Mitarbeiter bei Martha Stewarts amerikanischen Zeitschriften "Living" und "Food and Wine" und bei der australischen "Vogue Entertaining". Sein Atelier ist in einem orangefarbenen Hausboot, das auf der Themse ankert.

Autorenportrait

Jamie Oliver startete 1998 seine phänomenale Karriere als jüngster TV-Koch der BBC mit der Koch-Kultserie "The Naked Chef". Die Briten sind hin und weg von seiner "nackten", das heißt einfachen und köstlichen neuen Küche. In Deutschland kocht er in jeder Ausgabe für die Leserinnen der Zeitschrift "Glamour". 2010 erhielt Jamie Oliver den "Ehrenpreis des deutschen Nachhaltigkeitspreises" für sein umfangreiches soziales Engagement in Ernährungsfragen.

Bewertung unserer Kunden zu Jamies 30 Minuten Menüs

Wie ist Ihre Meinung zu „Jamies 30 Minuten Menüs”?

Geben Sie Ihre Bewertung ab.

50

05.06.2014

„einfach gut”

von einer Kundin oder einem Kunden aus Heroldsberg
Das Kochbuch Jamies 30 Minuten Menüs ist echt super. Die Rezepte sind leicht nachzukochen, lecker und (vielleicht nicht beim 1. Mal) echt schnell auf dem Tisch. Das ist gerade für Kocheinsteiger genau das Richtige.

War diese Bewertung hilfreich? Ja, Nein

50

30.03.2014

„Gut”

von einer Kundin oder einem Kunden
Ein wirklich gelungenes Kochbuch. Viele tolle Rezepte und Anregungen, und vor allem auch wirklich innerhalb von 30 Minuten machbar sehr empfehlenswert

War diese Bewertung hilfreich? Ja, Nein

50

26.04.2013

„Der Feierabend kann kommen”

von Anna Weidinger aus Passau Top-100 Rezensent Top 100 Rezensent
Schnell Abends noch ein ganzes Menü gekocht? Mit diesem Kochbuch ist das kein Problem. Dies ist mein erstes Kochbuch von Jamie Oliver und ich liebe es! Egal ob Blumenkohl-Makkaroni-Auflauf oder Jamaika-Hähnchen: Ich könnte mich in die Gerichte reinlegen! Vor allem mein Mann sucht sich am Tag vorher die Rezepte aus, die wir dann nach Feierabend kochen! Auch wenns ab und zu 45 Minuten dauert: Hier läuft einem allein schon beim Ansehen das Wasser im Mund zusammen!

War diese Bewertung hilfreich? Ja, Nein

50

09.03.2013

„Vorbereitung ist alles”

von Thomas Horvath aus Linz, Lentia City Top-100 Rezensent Top 100 Rezensent
Oliver kocht wieder auf, doch diesmal in 30 Minuten. Die Rezepte sind einfach und schnell ohne auf das gewisse etwas zu verzichten. Mit Witz, Charme und jeder Menge Olivenöl bringt er uns wieder an den Herd um unsere Liebsten zu verwöhnen.

War diese Bewertung hilfreich? Ja, Nein

30

15.02.2012

„eher verwirrend”

von einer Kundin oder einem Kunden
Trotz allen Lobes finde ich das Buch eher so ollala... Das Layout ist eher verwirrend als ansprechend und inspirierend, die Aufteilung der Rezepte in eine Zeitachse für mich sehr gewöhnungsbedürftig.
Das Resultat schmeckt gut aber haut einen nicht vom Hocker ... vielleicht liegt es daran, dass ich nicht Jamie Oliver heisse ;-)

War diese Bewertung hilfreich? Ja, Nein

50

01.11.2011

„von Jamie an der Hand geführt”

von felix imendörffer aus Nürnberg
kaum vorstellbar, dass jemand der gerne kocht nicht mindestens einen Jamie Oliver im Schrank hat. Was dieses Buch aber einzigartig und damit sehr empfehlenswert macht ist, dass man sich beim Nachkochen zeitlich nicht verzetteln kann, weil man von Jamie durch den Aufbau der Rezept quasi an der Hand geführt wird und weiß, dass man nach 30 Minuten fertig ist.

Ideal für Kochanfänger ebenso wie für fortgeschrittene Kochkünstler, die an einer Effektivitätssteigerung interessiert sind.
Mit dem Buch gevinnt man Zeit, die man sogleich in den anschliessenden Genuss der gezauberten Menues mit Famile und Freunden investieren kann.

War diese Bewertung hilfreich? Ja, Nein

50

14.05.2011

„Jeder braucht einen Jamie zu hause...”

von Christopher Rebmann aus Offenbach
Mit den 30 Minuten Menüs hat Jamie Oliver, ein Kochbuch auf den Markt gebracht, mit dem man superschnell echt ausgefallene Rezepte nachkochen kann. Jamie Oliver bekannt durch seine vielen Fernsehsendungen ist auf dem Kochbuchmarkt mittlerweile ein echter Bestsellergarant ...

War diese Bewertung hilfreich? Ja, Nein

50

20.03.2011

„Sehe appetitlich und trotzdem machbar”

von einer Kundin oder einem Kunden aus Krefeld
Das Buch ist wirklich Klasse! Es enthält leckere Rezepte - stets als Menüs; die rasch machbar sind - für Anfänger vielleicht nicht immer innerhalb von 30 Minuten. Es enthält gute Beschreibungen zum Vorgehen. Und es enthält tolle Fotos - die machen wirklich Lust aufs Kochen und aufs anschließende Essen!

War diese Bewertung hilfreich? Ja, Nein

50

31.01.2011

„In 30 Minuten zu Tisch”

von Kristiane Müller aus Hamburg
Die 50 Rezepte sind wie immer wild, bunt und aus aller Welt. Durcheinander herrscht aber nur auf den anregenden Fotos. Dank des Organisationsplans für das Gesamtmenü aus Hauptgericht, Beilage und Dessert können auch Küchenchaoten (Das sind die, die immer vergessen den Platz im Eisfach fürs Dessert vor dem Start frei zu räumen) die 30 Minuten Marke des Titels erreichen. Wer noch nicht so schnell schnippeln kann wie ein Sternekoch, findet auf Jamies Internetseite die Videos zum Buch. Ein schönes Geschenk für alle die gut und gerne kochen, aber immer zulange in der Küche stehn.

War diese Bewertung hilfreich? Ja, Nein

40

19.01.2011

„Mmmmh… Lecker!”

von Nina Oberngruber aus Linz
Wer Jamie Olivers bisherige Kochbücher kennt, der weiß: seine Rezepte sind superlecker, allerdings oft aufwendig in der Zubereitung. Das soll sich nun ändern. Der sympathische Brite stellt in seinem aktuellen Werk 50 mehrgängige Menüs vor, die auch der Hobbykoch in 30 Minuten zubereiten kann.

Praktisch sieht das Ganze so aus: Die Zutaten für die einzelnen Gänge werden getrennt aufgeführt, danach eine kurze Notiz, was alles in der Küche vorbereitet sein sollte und dann geht’s los. Der Unterschied zu anderen Kochbüchern liegt darin, dass die Schritte der Zubereitung immer zwischen den einzelnen Gängen wechseln und man so genau weiß, was man wann tun muss, damit alles gleichzeitig fertig wird. Beispiel: Während das Fleisch im Ofen brutzelt, wird die Suppe aufgesetzt, zwischendurch mal die Pfanne mit dem Hauptgang geschüttelt, um sich danach dem Dessert zu widmen usw. Durch die übersichtliche Gliederung lassen sich aber auch alle Gänge ohne Probleme beim Rezeptlesen einzeln nachkochen. Und der Profi darf dann auch gerne zwischen den Menüs variieren.

Kaum hatte ich dieses Kochbuch in den Händen, musste ich es auch ausprobieren und bin zu dem Schluss gekommen, dass 30 Minuten bei den schwereren Rezepten ziemlich knapp angesetzt sind Und das obwohl die Vorbereitungszeit grundsätzlich nicht mitgerechnet wird. Jamie Oliver weist allerdings auch gleich zu Anfang daraufhin, dass für die Einhaltung der 30 Minuten ein bestimmtes Kontingent an Küchenutensilien vorhanden sein muss. Ich empfehle, das Rezept vorher gründlich zu lesen und durchweg alle Arbeiten vorzubereiten, bei denen dies möglich ist, auch wenn diese Schritte erst später im Rezept aufgeführt sind: vom Parmesan reiben bis zum Gemüse putzen und schneiden. Dann wird’s auch was mit den 30 Minuten Zubereitungszeit und das ganz ohne Stress. Außerdem greift Jamie Oliver wie gewohnt nicht nur auf Standardzutaten zurück, für einige Rezepte ist ein gutsortierter Supermarkt Voraussetzung. Ansonsten sind die Beschreibungen leicht nach zu vollziehen und geschmeckt hat es wunderbar, wie es auch nicht anders zu erwarten war.

Fazit: 30 Minuten sind teilweise etwas ambitioniert (daher ein Punkt Abzug), aber dafür sind die Rezepte leicht verständlich und schmecken tut’s richtig gut! Jamie Oliver liefert mit diesem Buch die Vorlage, damit Sie vor Ihren Gästen mit seinen Menüs glänzen können – guten Appetit!

2 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

War diese Bewertung hilfreich? Ja, Nein

50

05.12.2010

„Lecker in nur 30 Minuten”

von Ulrike Seine aus Rheine Top-100 Rezensent Top 100 Rezensent
Ob raffiniert und ausgefallen oder einfach, gemeinsam ist allen Gerichten, daß die Zubereitung nicht mehr als 30 Minuten Zeit benötigt. Dank entsprechender Planung, Küchenhilfen und Insider-Tipps gelingt dies auch den wenig erprobten Köchen. So bleibt mehr Zeit um das Essen stilvoll zu genießen, z.B die Hähnchenspiesse mit einer besonderen Erdnusssauce. Lecker!

War diese Bewertung hilfreich? Ja, Nein

50

12.11.2010

„Ein neues geniales Werk von Jamie Oliver”

von Natalie Welti aus Worms
Dass Jamies Rezepte wirklich lecker sind, ist wohl nichts Neues, seine 30 Minuten Menüs hingegen schon. Das neue Konzept ist einfach nur genial. Jamie macht es wirklich möglich, mit den richtigen Küchengeräten und Zutaten in 30 Minuten ein ganzes Menü zuzubereiten, das dann auch noch günstig ist und super lecker schmeckt. Wichtig ist dabei, lediglich die Reihenfolge einzuhalten. Ab jetzt gibt es also keinen Grund mehr, nicht selbst zu kochen.

1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

War diese Bewertung hilfreich? Ja, Nein

40

08.11.2010

„30 Minuten sind genug”

von Manuela Thiel aus Weiterstadt
Gute Organisation und die entsprechenden Küchengeräte sind schon mal die halbe Miete, damit einem die Menüs gelingen. Wenn man sich dann noch an die genaue Reihenfolge hält, reichen 30 Minuten wirklich aus. So bleibt geügend Zeit zum Essen und Genießen übrig. Probieren Sie es einfach mal aus. Die Rezepte sind sehr lecker und die Fotos sind einfach toll.

1 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

War diese Bewertung hilfreich? Ja, Nein

50

04.11.2010

„Köstlich, schnell, kreativ”

von Bettina Gastager aus Bad Ischl
Jamie serviert uns wieder mal ein Meisterstück: toll zusammengestellte Menüs, bestehend aus jeweils 3-4 Gerichten, garniert mit wunderbaren Fotos und so sympathisch und frisch serviert wie eh und je.
Die Speisen sind einfach zuzubereiten, da gibt es wirklich keine Ausrede mehr, nicht selbst den Herd anzuwerfen!
Ein neuer Liebling im Kochbuch-Regal!

3 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

War diese Bewertung hilfreich? Ja, Nein

Häufig gestellte Fragen

  • Wie viele PAYBACK Punkte kann ich für ein Produkt sammeln?

    Für jeden vollen Euro Warenwert erhalten Sie 1 PAYBACK Punkt.
  • Wo sehe ich, wie viel PAYBACK Punkte ich für ein Produkt sammeln kann?

    Die für ein Produkt zu sammelnden Punkte finden Sie in der Detailansicht eines Artikels (rechts unter "Bonusprogramm"), ebenso im Warenkorb und in der Bestellübersicht.
  • Wie kann ich bei bol.de bezahlen?

    Wählen Sie im Bestellprozess oder unter "Mein Konto" im Punkt "Zahlungsart" Ihre gewünschte Zahlungsweise aus. Näheres erfahren Sie in unserer Hilfe.

BonusprogrammHilfe

Payback

0 Punkte sammeln

  • .smallImage.title